Saltburn-Superfan lässt sich wilde NSFW-Szene auf den Körper tätowieren

Spread the love

Saltburn-Superfan wird wild NSFW Szene auf Körper tätowiert“ /></p>
<p> Barry Keoghans Grabszene wurde zum Hauptgesprächsthema des Films (Bild: Amazon Prime Video)</p>
<p class=Ein Saltburn-Superfan hat an eine der schockierendsten Szenen aus Emerald Fennells Provokation gedacht Thriller.

Cheyenne Burris, 28, hatte in dem Film, in dem Barry Keoghan die Hauptrolle spielte, sicherlich eine große Auswahl, in dem es unter anderem Nacktheit von vorn und einen Badewasser-Körperflüssigkeitscocktail zu sehen gibt. sezierte Momente.

Cheyenne, die in Brighton, East Sussex, lebt, entschied sich jedoch für die ernste Szene, da sie ziemlich angetan davon war, nachdem sie den Film fünfmal im Kino gesehen hatte.

Erscheint gegen Ende von In dem polarisierenden Moment des Films besucht der Protagonist Oliver (Barry Keoghan) ein Grab, liegt schluchzend auf der nackten Erde, bevor er sich auszieht und in der Erde einen Sexakt durchführt.

Cheyenne beschrieb die Szene auf dem Friedhof als „wunderschön und poetisch“, was sie dazu veranlasste, ihren befreundeten Tätowierer zu kontaktieren, um das Bild von Oliver, wie er sich den Schlamm auf den Oberschenkel schmiert, dauerhaft einzufärben.

„Ich war immer dabei.“ um die Grabszene zu machen. „Ich bin sowieso ein seltsamer Gothic, also fühlte sich die Grabszene am passendsten an“, erklärte sie.

Saltburn-Superfan lässt sich wilde NSFW-Szene auf den Körper tätowieren

Cheyenne hat die Szene eingefärbt, nachdem sie sie „wunderschön und poetisch“ fand (Bild: Kennedy News and Media)

„Ich fand die Szene so schön, sie ist sehr poetisch.“ Es ist Sehnsucht, es ist Verzweiflung. Wenn jemand so sehr von mir besessen wäre, wäre das ein Ziel in meinem Leben.

'Ich fand es einfach sehr romantisch auf eine dunkle, viktorianische Art.

'Für mich geht es nicht um Barry Keoghan als Schauspieler, sondern um die Szene und wie sie präsentiert wird.' Wir haben das Gesicht auf dem Tattoo absichtlich etwas zweideutig gelassen, damit es die Person sein kann, die Sie haben möchten.’

Saltburn-Superfan lässt sich eine wilde NSFW-Szene tätowieren Körper

Cheyenne bereut die Tätowierung auf ihrem Oberschenkel nicht (Bild: Kennedy News and Media)

Obwohl sie Saltburn dauerhaft in ihren Körper eingraviert hatte, gab Cheyenne zu, dass es nicht „das Beste“ war Film, den ich je gesehen habe“, beschrieb ihn aber als „fantastisch“.

Sie fuhr fort: „Es juckt einfach in meinem Gehirn. Normalerweise ist diese Art von Dark Media nicht wirklich gut gemacht. Das ist lustig und düster und so schön und gut aufgenommen. Es ist das Komplettpaket für mein Gehirn.'

Regisseurin Emerald sprach zuvor mit Metro.co.uk darüber, wie sie an die Dreharbeiten zu den intimen Szenen mit der Besetzung herangegangen ist.< /p>

Saltburn superfan lässt sich wilde NSFW-Szene auf den Körper tätowieren“ /></p>
<p>Oliver gerät nach Beginn seines Studiums in Oxford in eine Elitefamilie (Bild: Alamy Stock Photo)</p>
<p class=Sie sagte: „Wir waren alle sehr, sehr engagiert, etwas unglaublich Persönliches, Einzigartiges und Ehrliches zu schaffen, und.“ Vieles in Saltburn ist in vielerlei Hinsicht etwas entlarvend oder kompliziert.'

Der Autor von „Killing Eve“ fuhr fort: „Jeder, der daran gearbeitet hat, war voll und ganz engagiert und hat vollkommen verstanden, was für einen Film wir machen wollten – was wirklich aufregend ist, weil es bedeutet, dass es nie zu unangenehmen Gesprächen kommt.“

'Ich würde niemals ein unangenehmes Gespräch führen wollen. Ich würde niemals jemanden, Schauspieler oder sonst etwas, bitten, etwas zu tun, womit er sich nicht wohl fühlt.'

Saltburn-Superfan lässt sich wilde NSFW-Szene auf Körper tätowieren

Saltburn spielt auch Rosamund als die hochmütige Elspeth (Bild: Mit freundlicher Genehmigung von Prime)

„Aber wenn du über Verlangen sprichst, wenn du über Besessenheit sprichst, wenn du über Macht und Liebe sprichst, dann musst du an Orte gehen, die ziemlich extrem sind.“

Rosamund Pike, die Felix‘ hochmütige und imagebesessene Mutter Elspeth spielt, sagte, sie habe sich „sehr unwohl“ gefühlt, nachdem sie den finalen Schnitt gesehen hatte.

„Ich erinnere mich, dass es mir sehr unangenehm war, als ich Habe den Film zum ersten Mal gesehen. Ich konnte mich überhaupt nicht richtig beobachten.

„Ich hasste es, dass ich es so unangenehm fand, wie Elspeth war … Ich weiß nicht genau, was es war, ich fühlte mich ziemlich unwohl.“ Ich denke, die Kamera ist so persönlich, das Objektiv ist so nah und man sieht wirklich alles. Und unser Redakteur war sehr, sehr gut und detailliert“, sagte sie zu Deadline.

Der Bond-Star sagte, dass sie bei ihrem ersten Ansehen ebenfalls „schockiert“ gewesen sei und fügte hinzu: „Ich bedauere, nie die Erfahrung gemacht zu haben, die andere machen werden, nämlich auf eine Reise mitgenommen zu werden.“

Sie hofft jedoch, dass „das vielleicht manchmal in ein paar Jahren noch so sein kann“.

Mehr: Trending

Saltburn-Superfan lässt sich wilde NSFW-Szene auf den Körper tätowieren

Saltburn-Star Barry Keoghan scheint die Trennung von seiner langjährigen Freundin zu bestätigen

Saltburn-Superfan lässt sich wilde NSFW-Szene auf den Körper tätowieren

Saltburns Rosamund Pike teilt neue Details über sein „zerschmettertes“ Gesicht nach einem Skiunfall

Saltburn-Superfan lässt sich eine wilde NSFW-Szene tätowieren body

Saltburn-Fans schockiert über Nacktszene, nachdem Barry Keoghan offenbar die schockierende Wahrheit enthüllt hat

Saltburn-Superfan lässt sich die wilde NSFW-Szene auf den Körper tätowieren

Die Preisverleihungssaison 2024 steht kurz davor, die beste seit Jahren zu werden – und deshalb sind wir alle begeistert

Saltburn folgt dem Stipendiaten Oliver Quick an der Universität Oxford, der darum kämpft, seinen Platz zu finden Er wird in die Welt des charmanten und aristokratischen Felix Catton (Priscilla-Schauspieler Jacob Elordi) hineingezogen.

Felix lädt ihn dann für einen Sommer, den es nie geben wird, nach Saltburn, dem weitläufigen Anwesen seiner exzentrischen Familie, ein vergessen.

Hast du eine Geschichte?

Wenn Wenn Sie eine Promi-Geschichte, ein Video oder ein Bild haben, nehmen Sie Kontakt mit dem Unterhaltungsteam von Metro.co.uk auf, indem Sie uns eine E-Mail an celebtips@metro.co.uk senden, 020 3615 2145 anrufen oder unsere Seite „Submit Stuff“ besuchen – wir würden uns freuen um von Ihnen zu hören.

MEHR: Saltburns Rosamund Pike teilt düstere neue Details über ihr „zertrümmertes“ Gesicht nach einem Skiunfall mit

MEHR: Jacob Elordis neue Rolle nach Saltburn ist noch schrecklicher < /p>

MEHR: Halle Berrys schwüles Bade-Selfie weckt bei den Leuten den Wunsch, die düstere Saltburn-Szene nachzustellen

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *