Russland wird Weißrussland einen großen Kredit gewähren

Russland wird Belarus einen großen Kredit gewähren

Das Geld wird sein verwendet, um 12 importsubstituierende Kooperationsprojekte zu finanzieren, heißt es in Minsk.

Belarus und Russland haben ein zwischenstaatliches Abkommen über die Gewährung eines Darlehens an Minsk in Höhe von 105 Milliarden russischen Rubel (mehr als 1,7 Milliarden US-Dollar) unterzeichnet. Dies teilte der Pressedienst der belarussischen Regierung am Mittwoch, den 16. November mit.

„Es wurde ein zwischenstaatliches Abkommen unterzeichnet, um Belarus ein Darlehen in Höhe von 105 Milliarden russischen Rubel für Importsubstitutionsprojekte zu gewähren. Das entsprechende Dokument wurde heute von den Leitern der Finanzministerien von Belarus und Russland unterzeichnet”, heißt es in der Mitteilung.

Es wird darauf hingewiesen, dass im Rahmen des unterzeichneten Abkommens importsubstituierende Kooperationsprojekte durchgeführt werden auf dem Territorium von Belarus umgesetzt werden.

“Zurzeit haben beide Seiten bereits ihre Bereitschaft bestätigt, mit der Finanzierung von 12 Projekten zu beginnen”, – fügten sie in Minsk hinzu.

Erinnern Sie sich daran letzte Woche der formelle Führer von Belarus Alexander Lukaschenko drohte westlichen Investoren mit Verstaatlichung.

Nachrichten von Telegram. Abonnieren Sie unseren Kanal https://t.me/korrespondentnet

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *