Der russische Präsident Wladimir Putin überwacht die gemeinsamen Übungen der Nordsee- und Schwarzmeerflotten an Bord von Kriegsschiffen. Foto/kremlin.ru

MOSKAU – Das Militär Russland verfolgte den Lenkflugkörperzerstörer USS Arleigh Burke, der auf Patrouille mit NATO-Verbündeten in das Schwarze Meer eindrang.

Die Nachrichtenagentur TASS zitierte die Informationen des russischen Verteidigungsministeriums ( Kemhan) am Donnerstag (25.11.2021).

Die Manöver finden in einer Zeit hoher Spannungen in der Region statt, in der Russland, die Ukraine und die NATO in den letzten Wochen alle Militärübungen durchgeführt haben.

Lesen Sie auch: Prinz von Saudi-Arabien, der inhaftiert war, ist etwas bisher vermisst

Außerdem bestreitet Moskau Kiews und Washingtons Verdacht, Moskau erwäge eine Invasion in die Ukraine.

Lesen Sie auch: Hunderte von In Saudi-Arabien entlassene Imame konnten vor Terrorismus nicht warnen

Die 6. US-Flotte sagte, die USS Arleigh Burke sei auf einer Routinepatrouille in das Schwarze Meer eingedrungen, einen Tag nachdem Russland angekündigt hatte, dort Militärübungen mit Kampfflugzeugen und Kriegsschiffen durchzuführen.

Lesen Sie auch: Usbekistan Police Muslimische Männer zwingen, sich Bärte zu rasieren

“Im Schwarzen Meer wird das Schiff an der Seite von NATO-Verbündeten und Partnern in der Region operieren und zusammenarbeiten, um Sicherheit und Stabilität in dieser lebenswichtigen Situation zu gewährleisten internationale Wasserstraße,” heißt es in der Erklärung der 6. US-Flotte.

Die Ukraine hat sich seit 2014, als ein pro-russischer Präsident nach Massenprotesten gestürzt wurde, nach Westen und weg vom Moskauer Orbit gelehnt.

Die Ukraine ist kein NATO-Mitglied, wird aber von Washington unterstützt, einschließlich Verteidigungsunterstützung und Lieferungen von Patrouillenbooten und Panzerabwehrwaffen.

Die Mission Arleigh Burke folgt einem ähnlichen Besuch in das Schwarze Meer Anfang dieses Monats durch das Kommandoschiff USS Mount Whitney, das auch von der russischen Marine genau verfolgt wird.

(sya)

.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21