Ronnie O'Sullivan ist alles andere als besorgt über seine Trophäen-Dürre in der letzten Saison (Bild: Getty Images)

Ronnie O'Sullivan spottete über die Vorstellung, dass er sich Sorgen machen könnte, fünf Ranking-Finals auf dem Sprung zu verlieren, und sagte, dass er “enormes Vertrauen in seine Fähigkeiten” habe und hervorragende Chancen habe, seinem immensen Lebenslauf weitere Titel hinzuzufügen.

The Rocket begann seine Northern Ireland Open-Kampagne am Sonntagabend mit einem 4:0-Abriss von Stuart Carrington in Belfast.

Der 45-Jährige hatte seit Anfang August nicht mehr in der Championship League gespielt zeigte aber kaum Anzeichen von Einrosten, als er im ersten Frame 90 und 120 machte, um die Tünche zu vervollständigen – Jahrhundert Nummer 1.108 von Ronnies Karriere.

O'Sullivan sucht seinen ersten Rang seither er gewann die Weltmeisterschaft 2020, nachdem er bemerkenswerterweise alle fünf Platzierungsfinals verloren hatte, die er in der letzten Saison erreicht hatte.

Auf die Frage, ob ihm diese Reihe von Niederlagen in den Sinn gekommen sei, verwarf Rocket die Idee, wohl wissend, dass er dem Rekord von 37, den er bereits besitzt, noch weitere Ranglistentitel hinzufügen kann.

' Nein, nicht wirklich“, lachte O'Sullivan über Eurosport, als er gefragt wurde, ob er noch an diese Niederlagen denkt. 'Ich habe großes Vertrauen in meine Fähigkeiten, dass ich gute Gewinnchancen habe, wenn ich gut spiele.

'Wenn ich es nicht tue, habe ich immer noch eine Chance zu gewinnen, ich habe Turniere gewonnen, wenn ich nicht in Bestform war.

„Ich hinterfrage nie meine Fähigkeiten. Turniere zu gewinnen ist nur ein Nebenprodukt dessen, was man tut.

'Wenn es eine schlechte Saison ist, in fünf Finals zu stehen, ist das ein Kompliment.'

Ronnie O’Sullivan lacht über alle Bedenken hinsichtlich der Niederlagen im Finale

O'Sullivan steht auf der gegenüberliegenden Seite der Auslosung von Judd Trump in Belfast, da ein viertes Finale in Folge zwischen den beiden eine Möglichkeit bleibt (Bild: Getty Images)

Der sechsmalige Weltmeister hat ein Treffen mit Andy Hicks im Achtelfinale am Montagabend in Belfast, einem Mann, gegen den er 1992 erstmals bei der UK Championship spielte.

O'Sullivan gewann dieses Spiel mit 5:0, aber Hicks hat hat die Rocket in der Vergangenheit zweimal abgeschossen, zuletzt vor 26 Jahren, als er mit einem 9-7-Sieg das Halbfinale der UK Championship erreichte.

Die Nummer drei der Welt versucht es gewann seinen ersten Northern Ireland Open-Titel, nachdem er in den letzten drei Finals verloren hatte, alle gegen Judd Trump und alle mit einem Score von 9-7.

Ronnie O'Sullivans Ranglistenfinale 2021/21

Nordirland Open 2020: 7-9 Judd Trump
Scottish Open 2020: 3 -9 Mark Selby
2021 Welsh Open: 8-9 Jordan Brown
2021 Players Championship: 3-10 John Higgins
2021 Tour Championship: 4-10 Neil Robertson

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21