Ronaldo wird trotz Abgangswunsch bei Manchester United bleiben – Medien

Ronaldo bleibt bei Manchester United, obwohl er gehen will – Medien

Der portugiesische Stürmer erwies sich in diesem Sommer auf dem Transfermarkt als nutzlos.

Cristiano Ronaldo wird die nächste Saison bei Manchester United verbringen. Das berichtet utdreport unter Berufung auf den Journalisten James Ducker von The Telegraph. Tatsache ist, dass sich der portugiesische Stürmer trotz seines Wunsches, Manchester United zu verlassen, für niemanden auf dem Transfermarkt als nutzlos erwiesen hat.

Chelsea, Bayern, Atlético, Barcelona und PSG distanzierten sich alle davon ein möglicher Deal mit Ronaldo. Der Wechsel nach Napoli ist nicht erfolgt, die Leihe zu Sporting Lissabon gilt für ihn als erfolglos.

Und das bedeutet, dass der 37-jährige Stürmer ein weiteres Jahr im Old Trafford bleiben muss und seinen Vertrag bis zum Ende ausarbeiten. Gleichzeitig weigert sich der Klub, von seinen Behauptungen zurückzutreten, dass er nicht zum Verkauf steht.

Gleichzeitig erfuhr AS, dass Cristiano Ronaldo trotz fehlender Angebote immer noch hofft, Manchester United zu verlassen.

Und der Portugiese rechnet damit, dass er es noch vor seinem Start in die neue Saison der Premier League tun wird. Der Fußballer will die Saison nicht bei einem Verein beginnen, sondern bei einem anderen weitermachen.

Beachten Sie, dass die „Red Devils“ am 7. August mit einem Spiel gegen Brighton in die neue Saison der Premier League starten werden .

Denken Sie daran, dass Ronaldo den größten Teil der Vorsaison des Teams verpasste, aber im letzten Spiel gegen Rayo Vallecano spielte.

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published.