Ronaldo fordert Vertragsauflösung bei Manchester United – Medien

Ronaldo will, dass Manchester United seinen Vertrag löst – Medien

will bleibt beim englischen Klub und beabsichtigt, die Mannschaft zu wechseln.

Cristiano Ronaldo will die nächste Saison nicht bei Manchester United verbringen und beabsichtigt, die Mannschaft zu wechseln.

Laut Daily Mail hat der Portugiese bereits bei einem kürzlichen Treffen mit der Vereinsführung gesagt, dass er es ist will seinen Vertrag kalkuliert zum Saisonende 2022/23 mit Option auf Verlängerung um ein weiteres Jahr auflösen.

Der Stürmerstar träumt davon, in der Champions League zu spielen und hat sich zum Ziel gesetzt, zu einem Verein zu wechseln das ist im wichtigsten europäischen Wettbewerb. Der Status eines Free Agents wird ihm dabei sehr helfen.

Die Führung von Manchester United wird Ronaldo jedoch nicht gehen lassen, und der Verein hat keine offiziellen Transferangebote erhalten.

Gleichzeitig forderte der Cheftrainer des Teams, Erik ten Hag, bei seinem Treffen mit Ronaldo den Portugiesen auf, zu bleiben und dass er in der nächsten Saison auf ihn zählen würde.

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published.