< /p>

Der 36-jährige Portugiese, Teil der Mancunian-Umkleide, hätte einen Trainer im Sinn, der den Norweger Ole Gunnar Solskjaer ersetzen soll, der heute Morgen nach der schweren Niederlage der Red Devils gegen . entlassen wurde der Aufsteiger Watford (1-4) an diesem Samstag.

Während Zinedine Zidane als einer der potenziellen Nachfolger von Ole Gunnar Solskjaer genannt wird, hat Cristiano Ronaldo eine andere Idee in laut Sky Sports. Der Portugiese möchte in der Tat, dass Luis Enrique, derzeit in der spanischen Nationalmannschaft, Manchester United für den Rest der Saison trainiert. Britische Medien enthüllen, dass dieser Track den ehemaligen Trainer des FC Barcelona “könnte” verführen, während er bei Spanien bis Dezember 2022 unter Vertrag steht. Cristiano Ronaldo, er würde mit seinem Spitzenreiter.

Der 51-jährige Luis Enrique steht seit 2018 an der Spitze von La Roja. Der ehemalige Spieler von Gijon, Barça und Real Madrid trainierte zuvor den AS Roma (2011-2012), Celta Vigo (2013-2014) und Barça (2014-2017).

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21