Rita Ora heiratete heimlich Taika Waititi – Medien

Rita Ora hat Taika Waititi heimlich geheiratet – Medien

Prominente haben eine bescheidene Hochzeit gefeiert Zeremonie, die in London stattfand. Das freudige Ereignis wollen die Frischvermählten jedoch in naher Zukunft mit einer Massenparty feiern.

Die britische Sängerin Rita Ora und der Hollywood-Regisseur Taika Waititi heirateten zwei Monate nach ihrer Verlobung. Dies wird von The Sun berichtet.

Es wird angemerkt, dass das Brautpaar keine großartige Hochzeit feierte, sondern eine bescheidene Zeremonie in London abhielt. Nach dem Malen nahm die Künstlerin den doppelten Nachnamen Waititi-Ora an.

„Es war eine wirklich intime Zeremonie und etwas ganz Besonderes für alle Anwesenden. Ihre Liebsten und Liebsten konnten sehen, wie sehr sie sich ineinander verliebt haben. Trotz der Tatsache, dass Rita im Rampenlicht steht, beabsichtigt sie, ihre Beziehung so privat wie möglich zu halten und will aus der Hochzeit keine großen Lieder und Tänze machen”, sagte ein Insider aus dem engeren Kreis des Paares.

< p> Es ist erwähnenswert, dass die Beziehung zwischen Rita und Taika im März 2021 begann, nachdem sie sich in Australien kennengelernt hatten, als die Sängerin Trainerin in der Fernsehsendung The Voice war.

Es wurde zuvor berichtet, dass die Sängerin Jennifer Lopez und der Schauspieler Ben Affleck hat in Las Vegas geheiratet.

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published.