Der ehemalige Verteidiger der Red Devils erwartet mehrere massive Neuverpflichtungen (Bilder: Getty/FIVE)

Rio Ferdinand glaubt, dass die neuen Eigentümer von Newcastle die Bank sprengen sollten, um Manchester United-Star Jesse Lingard und das langjährige Transferziel Declan Rice sowie Raheem Sterling zu verpflichten.

Saudi-Arabiens Public Investment Fund hat letzte Woche endlich einen umstrittenen Deal zum Kauf der Magpies abgeschlossen und sind nun die reichsten Eigentümer im Weltfußball, wobei der Verein in den kommenden Jahren voraussichtlich stark investieren wird.

Ferdinand glaubt, dass sie ihre Ziele so hoch wie möglich setzen müssen und würden versuchen, Rice – der sowohl von Ole Gunnar Solskjaer als auch von Chelsea-Chef Thomas Tuchel gesucht wird – und Sterling zu holen, bevor sie die Top-4 für Randspieler plündern.

< p>Rio Ferdinand fordert die neuen Besitzer von Newcastle auf, das englische Trio Raheem Sterling, Declan Rice und Jesse Lingard zu verpflichten

Sterling war in dieser Saison bisher in der City an der Peripherie (Bild: Getty)

'Ich würde versuchen, wie ein verrücktes Paar Neuverpflichtungen zu machen, wie riesige, von denen ich denke, dass sie zu bekommen wären ', sagte Ferdinand in seiner YouTube-Show Vibe with Five.

'Ich würde mir Leute wie Raheem Sterling ansehen. Raheem Sterling spielt nicht regelmäßig, ich würde ihm die Frage stellen. Ich würde Declan Rice fragen: “Was ist los?”

„Die beiden wären die ersten beiden auf meiner Liste, und ich würde alles daran setzen, sie zu holen. Und dann würde ich versuchen, Leute wie Jesse Lingard zu gewinnen, der im Kader von Man United und um ihn herum ist.“

Er fuhr fort: „Es ist unrealistisch, bis Sie die Frage stellen. Ich würde da rausgehen, um Antworten von diesen Spielertypen zu bekommen, und dann arbeitest du dich deine Liste durch.

'[Kylian Mbappe] ist nur ein Traumland, aber es gibt Leute, die würden an der Peripherie des Kaders von Man United, des Chelsea-Kaders und des City-Kaders stehen. Ich würde solche Spieler sehen, ich würde alle diese Arten von Spielern kennen.

'Und dann würde ich gerne ein paar junge Talente aus der ganzen Welt entdecken, von denen du denkst, dass sie sich darin einmischen und einfügen können.'

Rio Ferdinand fordert Newcastles neue Besitzer auf, das englische Trio Raheem Sterling, Declan Rice und Jesse Lingard zu verpflichten

Chelsea-Leihgabe Conor Gallagher würde ebenfalls auf Rios Wunschliste stehen (Bild: Getty)

Er fügte hinzu: 'Wissen Sie, wen ich jetzt auch holen würde? Ich wäre verrückt nach jungen, englischen Talenten. Das beste junge englische Talent.

‘Max Aarons, Rechtsverteidiger bei Norwich, U21-Spieler. Conor Gallagher, direkt da drin. Bring ihn da rein. Das sind auf Anhieb zwei Namen, junge Kinder, von denen ich sagen würde, dass sie nach Newcastle kommen. Ich will junges, englisches Talent. Newcastle ist ein englischer Verein, ich würde mir einen jungen Kern englischer Spieler wünschen.“

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21