Rennes CEO: Shakhtar ist ein Team, das an europäische Wettbewerbe gewöhnt ist

CEO von Rennes: Shakhtar ist ein Team, das an den europäischen Wettbewerb gewöhnt ist

Französisch guide club kommentierte das Ergebnis der Auslosung für das 1/16-Finale der Europa League.

Das Management von Rennes kommentierte die Ergebnisse der Auslosung der Europa League. Zur Erinnerung: Der französische Klub trifft im 1./16. des Turniers auf Shakhtar Donetsk.

Laut Rennes-CEO Olivier Cloarec sind die Pitmen ein ernstzunehmender Gegner, der in der Lage ist, sogar Real Madrid Punkte abzunehmen.

“Eine besondere Auslosung, weil die Spiele in drei Monaten stattfinden. Es ist nicht bekannt, in welcher Form die einzelnen Teams sein werden. Wie Dynamo entwickelt sich Shakhtar unter ganz bestimmten Bedingungen. Wir werden es haben.” nach Warschau zu gehen.

Dies ist nicht das hellste Plakat auf dem Papier, aber dies ist ein Team, das an den europäischen Wettbewerb gewöhnt ist und in der Lage ist, mit Real Madrid zu spielen. Shakhtar bleibt ein großer Name in Europa.

Wir haben Ambitionen, uns für die nächste Runde zu qualifizieren, dafür brauchen wir ein gut ausgestattetes Ruazon-Stadion – Park ist im Rückspiel”, wird Cloareca auf der offiziellen Website von Rennes zitiert.

Erinnern Sie sich daran, dass die Auslosung der Europa League heute in der UEFA-Zentrale in Nyon, Schweiz, stattfand.

Neuigkeiten von Telegram . Abonnieren Sie unseren Kanal https://t.me/korrespondentnet

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *