Redkach entschuldigte sich bei Usyk und machte ein besonderes Versprechen, nachdem er Joshua besiegt hatte

Redkach entschuldigte sich bei Usyk und machte ein besonderes Versprechen, nachdem er Joshua besiegt hatte

Der Ukrainer entschied sich dafür Hör auf, den Champion zu kritisieren.

Am Samstag, den 20. August, fand in Saudi-Arabien in Jeddah in der Super Dome Arena ein Boxabend der Promotionfirma Matchroom Boxing statt, bei dem der lang erwartete Rückkampf zwischen Alexander Usyk und Anthony Joshua im Mittelpunkt stand. Unser Champion konnte auch im Rückkampf gewinnen, wodurch er den Titel behalten konnte.

Der ukrainische Boxer Ivan Redkach teilte seine Eindrücke von Usyks Sieg mit und hinterließ ihm eine Nachricht.

Lesen Sie auch: “Es war das härteste Event, das Usyk je erlebt hat”: Die Reaktion der Boxwelt auf den Sieg des Ukrainers über Joshua< /strong>

Trotz der Tatsache, dass Redkach Usyk auf der abschließenden Pressekonferenz einen Clown für das nationale Image nannte und 70.000 Dollar auf Joshuas Sieg setzte, gratulierte Ivan seinem Landsmann zu seinem Sieg. Außerdem hat Redkach versprochen, dass er Usyk nicht mehr hassen würde.

“Herzlichen Glückwunsch, Yusik! Es war ein großartiger Kampf! Tut mir leid, dass ich dich gehasst habe, ich werde es nicht noch einmal tun. Ich gebe meine Schuld zu! Kluges Mädchen“, schrieb Ivan Redkach auf Ihrer Twitter-Seite.

< p>Auf ISPORT verfügbares Video der besten Momente des Usyk-Joshua-Kampfes sowie der hellsten Fotos.

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *