Reality-TV-Star wird in ihrem eigenen Schlafzimmer von einem messerschwingenden Angreifer bedroht

Spread the love

Reality-TV-Star von messerschwingendem Angreifer in ihrem eigenen Schlafzimmer bedroht

Dee Kelly hat über einen schrecklichen Angriff auf ihre Familie gesprochen (Bild: Channel 4)

Benefits Street-Star Dee Kelly hat sich darüber geäußert, dass sie bei einem schrecklichen Angriff auf ihre Familie mit einem Messer bedroht wurde.

Das sagte die 52-Jährige – die auch als White Dee bekannt ist Sie und ihre Familie wurden vom Ex-Freund ihrer Tochter Caitlin einer „Terrorkampagne“ ausgesetzt.

Sie gab zu: „Ich dachte, wir würden getötet.“ Es war ein lebender Albtraum.‘

Dee beharrte darauf: „Ich dachte, es sei schwer, in der Benefits Street zu sein, aber es war nichts im Vergleich zu dem, was wir durchgemacht haben.

„Als ich diesen Mann mit einem Messer in der Tür meines Schlafzimmers stehen sah, gefror mir das Blut.

„Ich dachte ehrlich, das hätte es sein können“, Dee – der es seitdem getan hat gründete eine Wohltätigkeitsorganisation zur Bekämpfung von Messerkriminalität und Jugendgewalt – berichtete The Sun weiter.

Reality-TV-Star von messerschwingendem Angreifer in ihrem eigenen Schlafzimmer bedroht

Der Star von Benefits Street sagte über den Angriff: „Es war ein lebender Albtraum“ (Bild: Instagram/Dee Kelly)

Reality-TV-Star von messerschwingendem Angreifer in ihrem eigenen Schlafzimmer bedroht

Sie beharrte darauf, dass ihre Familie „traumatisiert“ sei (Bild: Channel 4)

Sie fuhr fort: „Zu wissen, dass jemand bereit ist, in Ihrem eigenen Zuhause mit einem Messer auf Sie loszugehen, war beängstigend.“

„Die ganze Sache hat meine Familie traumatisiert und ihr Leben lang gezeichnet.“

Luke Shervington versuchte ein zweites Mal, in ihr Haus einzubrechen, wurde aber von der Polizei gefasst, nachdem sie ihn nur wenige Meter entfernt gefunden hatten ein 21-Zoll-Messer in seiner Tasche.

Weitere Trends

Reality-TV-Star in ihrem eigenen Schlafzimmer von einem messerschwingenden Angreifer bedroht< /p>

Bobby Brazier sah bei einem Dinner-Date mit dem Strictly-Star gemütlich aus.

Reality-TV-Star von messerschwingendem Angreifer in ihrem eigenen Schlafzimmer bedroht

The Masked Singer-Star weigerte sich Stunden vor der Show, ein Kostüm anzuziehen

Reality-TV-Star von messerschwingendem Angreifer in ihrem eigenen Schlafzimmer bedroht

Ncuti Gatwa macht ihre Gefühle zu Millie Gibsons „Schockaxt aus Doctor Who“ deutlich

Reality-TV-Star von messerschwingendem Angreifer in ihrem eigenen Schlafzimmer bedroht

WWE-Fans in Alarmbereitschaft, als Wrestling-Ikone sensationell nach 17 Jahren das Konkurrenzunternehmen verlässt

Weitere Geschichten lesen

Dann wurde ihm eine 23-wöchige Bewährungsstrafe auferlegt Sie besitze eine Angriffswaffe und werde wegen Körperverletzung verurteilt, berichtete The Sun.

Dee hat Angst vor dem Angriff und schaut ihr ständig über die Schulter, wobei sie die Bestrafung als „Beleidigung“ bezeichnet.

An anderer Stelle im Interview kritisierte Dee die Produktionsfirma von Benefits Street und behauptete, sie und ihre Nachbarn seien „verarscht“ worden.

Reality-TV-Star in ihrem eigenen Schlafzimmer von messerschwingendem Angreifer bedroht< /p> Dee beschuldigte außerdem das Produktionsteam von Benefits Street, sie verarscht zu haben (Bild: PA)

Sie bestand darauf, dass sie den Titel der Show nicht kannte und dachte, sie würde einen Dokumentarfilm über Gemeinschaftsgeist drehen.

Dee behauptete, dass ihr erst ein paar Wochen, bevor sie auf die Fernsehbildschirme kam, mitgeteilt wurde, wie die Show heißen würde.

Sie sagte: „Es hat uns vollgestopft … Wenn ich.“ Wenn ich die Uhr zurückdrehen könnte, würde ich zu den Tagen vor Benefits Street zurückkehren.'

Die Show wurde erstmals im Januar 2014 ausgestrahlt und in der James Turner Street gedreht – wo Dee früher lebte – in Birmingham.

Metro.co.uk hat Channel 4 um einen Kommentar gebeten.

Haben Sie eine Geschichte?

Wenn Sie eine Promi-Geschichte, ein Video oder Bilder haben, nehmen Sie Kontakt mit der Metro auf. co.uk-Unterhaltungsteam, indem Sie uns eine E-Mail an celebtips@metro.co.uk senden, 020 3615 2145 anrufen oder unsere Seite „Sachen einreichen“ besuchen – wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören.

MEHR: Verwirrung beim ersten Date Folge wird in letzter Minute aus dem Programm von Channel 4 gestrichen

MEHR: Familienmitglied des Mordopfers kritisiert „abscheuliche“ Channel 4-Sendung wegen der Ausstrahlung von „Verlust des Lebens“: „Er hat etwas Besseres verdient“

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *