Radfahrer verletzt durch den schuss einer gummi-kugel

BâleLa polizei verhaftet zwei verdächtige 21 und 22 jahren werden verdächtigt, zog ein radfahrer, der mit einem luftgewehr mit zielfernrohr.

Cycliste blessé par le tir d'une balle en caoutchouc

Der vorfall ereignete sich in Basel am samstag in den frühen morgenstunden.

Ein radfahrer, der 30-jährige hat wahrscheinlich schon ziel von zwei Schweizer mit zwanzig jahren mit einem luftgewehr mit zielfernrohr, in der nacht von freitag auf samstag in Basel. Die polizei rief kurz nach diesen zwei verdächtige 21 und 22 jahre alt.

Nach 02: 30 uhr, der mann, der fuhr auf einer straße in der stadt am rhein, in begleitung von zwei weiteren radfahrern hat plötzlich schmerzen am oberschenkel. Er sah, dass es war wegen der auswirkungen einer gummi-kugel.

Suchend umher, die drei radfahrer haben bemerkt, dass sie hatten, wurden zur zielscheibe der fenster einer wohnung. Sie haben dann die polizei benachrichtigt, teilte die staatsanwaltschaft basel.

Share Button
MEHR AUS DEM WEB  Er fuhr 140 km/h auf einer strecke von maximal 80
Previous Article
Next Article