Putin startet einen der größten Raketenangriffe auf die Ukraine seit Kriegsbeginn

Spread the love

Putin entfesselt einen der größten Raketenangriffe auf die Ukraine seit Kriegsbeginn

Zu den getroffenen Städten gehörten Kiew, Lemberg, Dnipro, Charkiw und Odessa (Bild: Telegram/Reuters)

Wladimir Putin hat einen brutalen kombinierten Luftangriff auf die Ukraine gestartet und mehrere Städte mit einer Reihe von Drohnen und Raketen ins Visier genommen.

Es war einer der intensivsten Luftangriffe des Konflikts Bisher wurden 18 Menschen getötet und mehr als 130 verletzt und es wurde als Rache für den Sturmschattenangriff von Kiew auf das große Landungsschiff Nowotscherkassk angesehen. strong> diese Woche.

Wolodymyr Selenskyj sagte, russische „Terroristen“ hätten „fast jede Art von Waffe in [ihrem] Arsenal eingesetzt“ und warf ihnen vor, bei dem Sperrfeuer ein Entbindungsheim, eine Schule und Wohngebäude ins Visier genommen zu haben.

Seine Das Außenministerium sagte, der Angriff beweise, dass es keine Friedensgespräche mit dem Kreml geben könne, der kein anderes Szenario als „die vollständige Zerstörung der Ukraine“ erwäge.

Präsident Selenskyj sagte: „Insgesamt Rund 110 Raketen wurden auf die Ukraine abgefeuert, die meisten davon wurden abgeschossen.

„Leider kam es infolge der Streiks zu Todesopfern und Verletzten. Mein Beileid gilt denen, die ihre Lieben verloren haben. Ich wünsche den Verletzten eine baldige Genesung.

„Wir werden auf jeden Fall auf Terroranschläge reagieren.“ Und wir werden weiterhin für die Sicherheit unseres gesamten Landes, jeder Stadt und jedes Bürgers kämpfen. Der russische Terror muss und wird verlieren.'

Putin entfesselt einen der größten Raketenangriffe auf die Ukraine seit Kriegsbeginn

Während eines russischen Raketen- und Drohnenangriffs ist eine Explosion zu sehen (Bild: Reuters)

Putin entfesselt einen der größten Raketenangriffe auf Ukraine seit Kriegsbeginn“ /></p>
<p> Feuerwehrleute arbeiten auf der Baustelle eines Gebäudes, das nach einem russischen Angriff in Kiew beschädigt wurde (Bild: AP) </p>
<p><img decoding=

Retter helfen, einen Mann aus den Trümmern in Charkiw zu befreien (Bild: Reuters)

Putin entfesselt einen der größten Raketenangriffe auf Ukraine seit Kriegsbeginn“ /></p>
<p>Dort wurde eine Person getötet und 11 weitere verletzt (Bild: Reuters) </p>
<p><img decoding=

Für die Angriffe wurden mehr als ein Dutzend strategische Bomber mit Kinzhal-, Iskander-, S-300-, Kh-22- und Kh-32-Raketen eingesetzt. Berichten zufolge kamen auch vom Iran gelieferte Shahed-Drohnen zum Einsatz.

Zu den getroffenen Städten gehörten Kiew, Lemberg, Dnipro und Charkiw , und Odessa.

Fünf Menschen wurden in der Zentralregion von Dnipropetrowsk getötet, als Raketen ein Einkaufszentrum, ein Privathaus und ein sechsstöckiges Wohngebäude trafen.

Folgen Sie Metro auf WhatsApp, um als Erster die neuesten Nachrichten zu erhalten

Möchten Sie als Erster die Top-Storys der Welt hören? Metro.co.uk ist jetzt auf WhatsApp und sendet wichtige Updates und Top-Trends direkt auf Ihr Telefon.

Putin startet einen der größten Raketenangriffe auf die Ukraine seit Kriegsbeginn

Folgen Sie uns, um die neuesten Nachrichten von Metro zu erhalten (Bild: Getty Images)

Machen Sie mit Metro WhatsApp-Community jetzt für aktuelle Nachrichten, spannende Showbiz-Geschichten und unverzichtbare Videos von unserer Website.

Klicken Sie einfach auf diesen Link und wählen Sie „Chat beitreten“. . Vergessen Sie nicht, Benachrichtigungen zu aktivieren, damit Sie immer als Erster das Neueste erfahren!

Bürgermeister Borys Filatov sagte: „Bei dem morgendlichen Angriff auf Dnipro gibt es Tote und Verletzte.“

Das Video zeigte, dass ein Entbindungsheim getroffen wurde.

 Putin entfesselt einen der größten Raketenangriffe auf die Ukraine seit Kriegsbeginn.“ /></p>
<p> Eine Rakete traf ein Hochhaus in Kiew und löste eine gewaltige Explosion aus (Bild: Ivan Katchanovski @I_Katchanovski) </p>
<p><img decoding=

Rauch steigt in den Himmel über Kiew (Bild: Reuters)

Putin startet einen der größten Raketenangriffe auf die Ukraine seit Kriegsbeginn

Ein Feuerwehrmann arbeitet auf dem Gelände eines Lagerhauses, das durch einen russischen Raketenangriff schwer beschädigt wurde (Bild: Reuters)

Putin startet einen der größten Raketenangriffe auf die Ukraine seit Kriegsbeginn

Menschen verstecken sich an der Lukianivska U-Bahn-Station während des russischen Raketenangriffs (Bild: Global Images Ukraine via Getty Images)

Putin entfesselt einen der größten Raketenangriffe auf die Ukraine seit Kriegsbeginn

Menschen stehen in einem Bereich und blicken auf Rauch, der über der Stadt aufsteigt, nachdem Kiew von Granaten getroffen wurde (Bild: EPA)

Putin startet einen der größten Raketenangriffe auf die Ukraine seit Kriegsbeginn

Menschen reagieren in der Nähe des Ortes eines nächtlichen Raketenangriffs auf ein Einkaufszentrum in Dnipro, Gebiet Dnipropetrowsk (Bild: EPA)

 Putin startet einen der größten Raketenangriffe auf die Ukraine seit Kriegsbeginn“ /></p>
<p>Eine allgemeine Ansicht der Schäden am Ort eines nächtlichen Raketenangriffs auf ein Einkaufszentrum in Dnipro, Gebiet Dnipropetrowsk (Bild: EPA) </p>
<p><img decoding=

Ukrainische Beamte und Retter arbeiten am Ort eines nächtlichen Raketenangriffs auf ein Entbindungsheim in Dnipro (Bild: EPA)

In einem Lagerhaus in Kiew wurde bestätigt, dass eine Person tot sei, sagte Bürgermeister Vitali Klitschko und korrigierte die frühere Zahl von zwei Menschen nach unten. Auch Wohngebäude und ein unbewohntes Gebäude seien getroffen worden, sagte ein hochrangiger Militärbeamter.

Die Kiewerin Mariia sagte, sie sei zu Hause durch ein „schreckliches Geräusch“ geweckt worden und habe in ihrem Badezimmer Zuflucht gesucht.

'Es war so beängstigend. Eine Rakete flog und alles summte und surrte. Ich wusste nicht, was ich tun sollte. „Ich wollte zum Tierheim rennen“, sagte sie.

„Als ich ins Badezimmer ging, flog der Spiegel weg (von der Wand).“

In der Schwarzmeerhafenstadt Odessa wurden drei Menschen getötet und mindestens 15 verletzt, darunter zwei Kinder, als Raketen Wohngebäude trafen, sagte der Regionalgouverneur.

In der Region Lemberg, die an das NATO-Mitglied Polen grenzt, wurden Raketeneinschläge auf eine namentlich nicht genannte kritische Infrastruktureinrichtung bestätigt, teilte das Büro des Präsidenten mit.

In einem beschädigten mehrstöckigen Wohnhaus in der Stadt Lemberg sei eine Person getötet worden, sagte der Regionalgouverneur. Auch drei Schulen und ein Kindergarten seien beschädigt worden, sagte der Bürgermeister.

Um dieses Video anzusehen, aktivieren Sie bitte JavaScript und erwägen Sie ein Upgrade auf einen Webbrowser, der HTML5-Video unterstützt

Putin entfesselt einen der größten Raketenangriffe auf die Ukraine seit Kriegsbeginn

Rauch steigt in den Himmel über Kiew (Bild: Reuters)

Putin startet einen der größten Raketenangriffe auf die Ukraine seit Kriegsbeginn

Ein Feuerwehrmann arbeitet auf dem Gelände eines Lagerhauses, das durch einen russischen Raketenangriff schwer beschädigt wurde (Bild: Reuters)

Putin entfesselt einen der größten Raketenangriffe auf die Ukraine seit Kriegsbeginn“ /></p>
<p>In der nordöstlichen Stadt Charkiw beschädigte ein Raketenangriff ein Lagerhaus, eine Industrieanlage, eine medizinische Einrichtung und ein Transportdepot, sagte der Regionalgouverneur.</p>
<p class=Eine Person wurde getötet und elf weitere verletzt , sagte er.

Olena Kurylo, die als „Gesicht des Krieges“ bezeichnet wurde, nachdem ihr blutiges Bild im Februar 2022 um die Welt ging, sagte: „Keiner von uns hat diesen Dezember in Charkiw und der Region richtig geschlafen, aber das war die schlimmste Nacht mit mehr als.“ 23 Raketen und ständige Luftangriffswarnung seit 3 ​​Uhr morgens.

„Meine Tochter ist mit ihrem Freund in einem Tierheim, sie hatten gerade noch Zeit, ihre Katzen abzuholen und dorthin zu rennen.“

„Ich verstecke mich im Keller meines Hauses und lese Nachrichten von Freunden aus dem ganzen Land: Lemberg, Dnipro, Saporischschja, Odessa… 

Putin entfesselt einen der größten Raketenangriffe auf die Ukraine seit Kriegsbeginn

Olena Kurylo im Bild, nachdem ein Luftangriff am 24. Februar 2022 einen Wohnkomplex in der Stadt Chuhuiv, Oblast Charkiw, Ukraine, beschädigt hatte (Bild: Agentur Anadolu). über Getty Images)

Mehr: Trending

Putin startet einen der größten Raketenangriffe auf die Ukraine seit Kriegsbeginn

Aufnahmen zeigen, wie russische Soldaten kniende ukrainische Truppen hinrichten

Putin entfesselt einen der größten Raketenangriffe auf die Ukraine seit Kriegsbeginn

Putin-Kumpel wurde bei einem weiteren mysteriösen Sturz aus dem Fenster tot aufgefunden

Putin entfesselt einen der größten Raketenangriffe auf die Ukraine seit Kriegsbeginn

Putin entfesselt Zorn auf Rapper, der auf einer „fast nackten“ Party nur Socken trug

Putin startet einen der größten Raketenangriffe auf die Ukraine seit Kriegsbeginn

Küchenhelfer in Michelin-Restaurant „mit Karotte angegriffen und schikaniert“

„Keiner von ihnen schlief, immer wieder packten sie ihre Kinder und älteren Menschen, und rannte.

'Ich habe in den letzten zwei Jahren so viele Emotionen durchgemacht – von der Hoffnung, dass unsere [russischen] „Brüder“ uns das einfach nicht antun können, bis hin zu Schock und Tränen Wut und jetzt Hass. So kann es nicht weitergehen.

„Sie können uns nicht einfach weiter vor dem Rest der Welt töten, als hätten sie das Recht dazu.“

‘Das tun sie nicht! Sie haben kein Recht!

'Bitte hören Sie uns unter den Raketen, unter ihren endlosen Todesdrohnen, unter ihrem Beschuss.'

Raketen trafen mehrere Infrastruktureinrichtungen in Die südöstliche Stadt Saporischschja wurde getötet und eine Person getötet, sagte der Innenminister.

Nehmen Sie Kontakt mit unserem Nachrichtenteam auf, indem Sie uns eine E-Mail an webnews@metro senden .co.uk.

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *