Der Argentinier glaubt, dass die Auszeichnung an einen seiner PSG-Spieler gehen sollte (Bild : Getty)

Maurico Pochettino glaubt, dass Lionel Messi den diesjährigen Ballon d'Or gewinnen sollte, da er eine vertraut aussehende Top 3 genannt hat, während er zuversichtlich ist, dass Paris Saint-Germain Kylian Mbappe davon überzeugen kann, zu bleiben.

The Die 30-köpfige Shortlist für die diesjährige Auszeichnung wurde am vergangenen Freitag bekannt gegeben, wobei Chelseas Champions-League-Siegerduo N'Golo Kante und Jorginho, der bereits die Auszeichnung zum UEFA-Spieler des Jahres gewonnen hat, zu den Favoriten gehört.

< p Klasse="">Aber Pochettino ist immer noch der Meinung, dass Messi trotz einer etwas enttäuschenden Saison mit Barcelona in der letzten Saison mit Abstand der beste Spieler der Welt ist, während Cristiano Ronaldo und Robert Lewandowski seine Top 3 abrunden.

PSG-Chef Mauricio Pochettino nennt seinen Ballon d’Or Top 3 und bietet Kylian Mbappe-Update an

Messis neue Karriere bei PSG entzündete sich endlich gegen Man City (Bild: Getty)

Auf die Frage nach seinem Gewinner für die diesjährige Auszeichnung, die nächsten Monat bekannt gegeben wird, sagte Pochettino am Mittwochabend gegenüber El Partidazo de COPE: “Der Ballon d'Or sollte ohne Zweifel an Messi gehen.

'Und wenn ich Messi nicht trainiere, würde ich trotzdem Messi sagen. Ich antworte mit meinem Herzen. Ich sage immer, was ich fühle.

‘Auf dem Podium müssten mit ihm Lewandowski und Cristiano sein.’

Obwohl Pochettino keinen Chelsea-Spieler in seiner eigenen Ballon d'Or-Rangliste genannt hat, glaubt Pochettino interessanterweise immer noch, dass die Westlondoner in dieser Saison die Favoriten sind, um die Champions League zu behalten.

Er fügte hinzu: “Die Favorit auf den Gewinn der Champions League ist Chelsea, vor allem weil sie der Titelverteidiger sind.'

Diese Saison könnte Mbappes letzte im Parc des Princes sein, da sein Vertrag ausläuft laufen im nächsten Sommer aus, obwohl Pochettino immer noch hofft, dass der französische Stürmer seine Zukunft PSG anvertraut.

Er fuhr fort: “Mbappe ist in Ordnung, er ist ein ruhiger Junge mit viel Persönlichkeit und einem sehr geselligen Charakter, er ist klar in den Dingen und liebt Fußball, er ist mit 22 Jahren sehr erwachsen.

PSG-Chef Mauricio Pochettino nennt seinen Ballon d’Or Top 3 und bietet Kylian Mbappe-Update an

Pochettino hofft, dass Mbappe, richtig, bei PSG bleibt (Bild: Getty)

'Kylian wird die Entscheidung treffen, die er treffen muss und der Klub wird alles tun, um ihn zu behalten, denn wir nehmen mit 22 einen der besten Spieler der Welt auf.

“Mir bleibt die Tatsache, dass die Situation offen ist und in Zukunft alles passieren kann, die Position von vor einigen Monaten kann sich in Zukunft ändern.

'PSG als Verein sicherlich den Ehrgeiz und die Fähigkeit haben, ihn zu überzeugen und ihm Dinge anzubieten, damit er bleiben und glücklich sein, die Möglichkeiten, dass er seine Meinung ändern könnte, sind da.“

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21