Es ist sowohl milch- als auch glutenfrei (Foto: Bettina Campolucci Bordi )

Wenn der Great British Bake Off Lust auf Kreativität in der Küche gemacht hat, haben wir genau das Richtige.

Die pflanzliche Köchin Bettina Campolucci Bordi hat ein veganes Rezept für klebrigen Toffee-Pudding, das eine aktualisierte Variante des klassischen Desserts ist.

Es ist nicht nur milchfrei, sondern auch weizenfrei – da Bettina selbst intolerant ist.

Sie sagt: 'Es hat mich sehr lange geärgert, als ich feststellte, dass ich Gluten nicht vertrage, besonders als mir klar wurde, dass ich eines meiner Lieblingsdesserts nicht genießen kann . Ich verspreche dir, das ist besser als das Original.’

Klebriger Toffee-Pudding ist das ultimative Dessert, das dem Publikum gefallen wird, und dieses Rezept ohne Rezept bedeutet, dass es von jedem am Esstisch genossen werden kann.

Es ist auch der perfekte Winterwärmer, wenn sich die kälteren Monate schnell nähern, und schmeckt am besten mit einem großzügigen Klecks Eis (das auch auf Pflanzenbasis sein kann).

Wenn Sie also das Backen haben, warum probieren Sie nicht Bettinas 10-Schritte-Rezept aus?

Erwähnenswert ist auch, dass Kuchen, Vanillepudding und Toffee-Sauce im Kühlschrank lange haltbar sind – das heißt, wenn Sie die Finger davon lassen können.

Veganes Rezept für klebrigen Toffee-Pudding (für sechs Personen):

Probiere dieses vegane Sticky Toffee Pudding-Rezept auf pflanzlicher Basis Twist auf dem klassischen Dessert

Vergessen Sie nicht die klebrige Sauce (Foto: Bettina Campolucci Bordi)

Zutaten

  • 250 ml Mandelmilch oder Pflanzenmilch
  • 300g Medjool Datteln, entkernt (entkernt)
  • 80g Kokoszucker
  • 125 ml Kokosöl
  • 1 Teelöffel Natron (Backpulver)
  • 95g glutenfreies Mehl
  • 1 Vanilleschote (Bohne), Samen ausgekratzt
  • 1 TL Zimt gemahlen
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Kardamom
  • 1/2 Teelöffel gemahlene Nelke
  • Prise rosa Himalayasalz

Für die klebrige Toffeesauce:

  • 140g Kokoszucker
  • 250ml
  • Kokosmilch 1/2 Teelöffel Salz

Für die Vanille Vanillepudding (ergibt 500 ml):

  • 2 EL sehr feine Maisstärke (Maisstärke)
  • 500 ml Kokosmilch< /li>
  • 3 EL Ahornsirup
  • 1 ganze Vanilleschote (Bohne), Samen ausgekratzt 

< h2 class="">Methode

1. Den Ofen auf 190oC (375oF/Gas 5) vorheizen. Eine 20 cm runde Kuchenform (Pfanne) mit Backpapier (Wachspapier) auslegen oder eine hochwertige Silikonform verwenden.

2. Beginnen Sie mit dem Pudding. In einem kleinen Topf Milch und Datteln 5–10 Minuten leicht erhitzen, bis die Datteln weich sind. Nach dem Erweichen beiseite stellen.

3. In einem Mixer den Kokoszucker und das Kokosöl pürieren, bis der Zucker größtenteils zerfallen ist.

4. Fügen Sie der Milch-Dattel-Mischung das Sodabikarbonat hinzu – es beginnt zu sprudeln und zu sprudeln, aber das ist in Ordnung.

5. In die Kuchenform (Pfanne) gießen und 30 Minuten im Ofen backen.

6. Während der Pudding kocht, die Sauce zubereiten. Eine Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen, Kokoszucker und Kokosmilch dazugeben und erhitzen.

7. Salz hinzufügen und aufkochen, dann auf Köcheln reduzieren und 20 Minuten köcheln lassen, bis das Karamell eingedickt ist. Gelegentlich umrühren, damit es nicht anbrennt. Eine gute Möglichkeit, um festzustellen, ob er fertig ist, besteht darin, zu sehen, ob er hinten am Löffel klebt.

8. Nach Belieben noch etwas Salz einrühren und entweder gleich aufbrauchen oder vor der Aufbewahrung im Glas abkühlen lassen – es wird beim Abkühlen noch dicker.

9. Für den Vanillepudding die Maisstärke mit etwas Kokosmilch in einem Topf bei mittlerer Hitze verrühren und verquirlen, bis eine gleichmäßige Konsistenz entsteht. Dann die Kokosmilch, den Ahornsirup und die zurückbehaltene Vanilleschote dazugeben und verquirlen, bis Maisstärke und Vanille vollständig in die Kokosmilch eingearbeitet sind und der Vanillepudding beginnt einzudicken. Sobald die Mischung zu kochen beginnt, vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

10. Sobald der Kuchen fertig ist, zum Abkühlen auf ein Gitter geben und mit einem hausgemachten Vanillepudding und einem Schuss klebriger Toffeesauce genießen.

Hast du eine Geschichte zu erzählen? ?

Kontaktieren Sie uns per E-Mail an MetroLifestyleTeam@Metro.co.uk.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21