Wie Harry und Meghan behält Andrew seinen Titel, wird ihn aber in keinem Beamten verwenden Kapazität (Bild: Getty)

Prinz Andrew ist der dritte hochrangige König in zwei Jahren, der aufhört, seinen HRH-Stil zu verwenden, da die unruhigen Zeiten der Monarchie keine Anzeichen eines Nachlassens zeigen.

Der Herzog von York tritt in die Fußstapfen des Herzogs und der Herzogin von Sussex, die ihre HRH-Stile im Jahr 2020 fallen ließen, nachdem sie ihre Rolle als arbeitende Royals in der Megxit-Saga aufgegeben hatten.

Der frühere königliche Korrespondent der BBC, Peter Hunt, sagte: „So sieht eine Entlassung aus, wenn man Neunter in der britischen Thronfolge ist.“

‘Von Geburt an wurde er als Seine Königliche Hoheit bezeichnet. Er wird unbelastet davon zu Grabe gehen.

'Die Entfernung des Stils HRH im Alter von 61 Jahren wird einem Sohn der Königin schaden, der seinen königlichen Status nicht trägt leicht.'

Wie Harry und Meghan behält Andrew seinen Titel, wird ihn aber in keiner offiziellen Funktion verwenden.

Prinz Andrew ‘abdriften’ als er drittältester Royal wird, um HRH style fallen zu lassen

Prinz Andrew neben Prinz Charles, Prinz von Wales, und der Königin (Bild: Getty)

Er wurde 1960 als Zweiter in der Thronfolge geboren und war automatisch Seine Königliche Hoheit und ein Prinz, gemäß den Regeln, die 1917 von König George V festgelegt wurden.

Seine Mutter schenkte ihm sein Herzogtum an seinem Hochzeitstag und es ist unwahrscheinlich, dass er es zu diesem Zeitpunkt entfernen wird, wenn überhaupt, aber viel hängt vom Ausgang des Zivilverfahrens wegen sexueller Übergriffe ab, mit dem er konfrontiert ist.

Das Herzogtum von York ist teuer an die Monarchin, die zuvor von ihren Eltern, George VI und der Königinmutter gehalten wurde, und Andrew wird oft als ihr sogenannter „Lieblingssohn“ bezeichnet.

Mr Hunt fügte hinzu: 'Die Windsors hätten warten können, bis diese Zivilklage ihren Lauf nimmt.

'Die Tatsache, dass sie es nicht getan haben, zeigt, wie sehr Prinz Andrew , und sein wiederholtes Fehlurteil, vergiftete ihr Markenzeichen im Jahr des Platinjubiläums des Monarchen.'

Andrew seiner militärischen Ehrenämter und Schirmherrschaften beraubt

Andrews Status als Mitglied der königlichen Familie ist in Trümmern, nachdem ihm die Königin seine militärischen Ehrenämter entzogen hat und er seinen HRH-Stil in einem dramatischen Fallout seines Zivilsex-Falls aufgegeben hat.

Die Entscheidung stellt die vollständige Entfernung des Herzogs aus dem offiziellen königlichen Leben dar und einen Versuch, die Monarchie von Andrew zu distanzieren, der im Jahr des Platinjubiläums der Königin einst als Ersatz für den Erben an zweiter Stelle auf dem Thron stand >

Hier ist die Liste der 12 militärischen Ehrenämter, die der Herzog von York an die Königin zurückgegeben hat:

britische Militärzugehörigkeiten

– Colonel of the Grenadier Guards

– Ehrenluftkommodore der RAF Lossiemouth

– Oberst-in-Chief des Royal Irish Regiment

– Oberst-in-Chief des Small Arms School Corps

– Commodore-in-Chief der Fleet Air Arm

– Royal Oberst der Royal Highland Fusiliers, 2. Bataillon, The Royal Regiment of Scotland

– Stellvertretender Oberst der Royal Lancers (Queen Elizabeth's Own)

– Oberst des Yorkshire-Regiments

Ehrenamtlich in Übersee militärische Rollen

– Oberst der Queen's York Rangers (1st American Regiment)

– Oberst der Royal Highland Fusiliers Of Canada

– Oberst des Logistikregiments der Royal New Zealand Army (The Duke of York's Own)

– Oberst-in-Chief der Princess Louise Fusiliers (in Nova Scotia, Kanada)

Wie Harry bleibt Andrew in der Nachfolge und ist auch immer noch Staatsrat – obwohl es ist unwahrscheinlich, dass er jemals zu einer solchen Rolle berufen würde.

Falls die Königin ihre offiziellen Pflichten als Souverän aufgrund von Krankheit oder Abwesenheit im Ausland vorübergehend nicht wahrnehmen kann, werden zwei oder mehr Staatsräte werden durch Patenturkunden ernannt, um an ihrer Stelle zu handeln.

Die Rolle des Staatsrats wird von jedem Ehepartner des Monarchen und den nächsten vier Erwachsenen in der Erbfolge übernommen, derzeit dem Prinzen von Wales, dem Herzog von Cambridge, Harry und Andrew.

Prinz Andrew ‘verschwindet’ als drittältester König, der den Stil von HRH fallen lässt

Ein königlicher Kommentator sagte, der Verlust von Andrews HRH-Stil „wird weh tun“ (Bild: Getty)

Der Herzog hat, obwohl er seine militärischen Ehrenämter und seine königliche Schirmherrschaft verloren hat, immer noch seinen militärischen Rang eines Vizeadmirals inne.

Als ehemaliges königliches Mitglied der Streitkräfte, das in der Royal Navy diente, wurde er per Konvention im Einklang mit seinen immer noch dienenden Kollegen befördert und an seinem 55. von der Navy zum Vizeadmiral ernannt Geburtstag im Jahr 2015.

Er sollte an seinem 60. Geburtstag im Jahr 2020 zum Admiral befördert werden, wurde jedoch gebeten, dies zu verschieben, nachdem er von öffentlichen Pflichten zurückgetreten war.

Diana, Prinzessin von Wales, hatte ihren HRH-Stil vollständig entfernt.< /p>

Nach ihrer Scheidung vom Prinzen von Wales im Jahr 1996 wurde sie Diana, Prinzessin von Wales, anstelle ihrer früheren Königlichen Hoheit Prinzessin von Wales.

Prinz Andrew ‘abgedriftet’ als drittältester König, der HRH-Stil fallen lässt

Der Herzog hält immer noch seinen militärischen Rang eines Vizeadmirals (Bild: Rex/Shutterstock)Andrews Ex-Frau, HRH die Herzogin von York, wurde nach ihrer Trennung Sarah, Herzogin von York.

Der abgedankte Edward VIII. wurde Herzog von Windsor und heiratete schließlich Die geschiedene Amerikanerin Wallis Simpson war 1937 im Exil in Frankreich, und kein Mitglied der königlichen Familie war anwesend.

Aber er behielt seinen HRH-Stil bei.

A Das Letters Patent seines Bruders, des neuen Königs George VI, verfügte, dass Edward, „der in der direkten Nachfolge der Krone geboren wurde“, „nur berechtigt sein sollte, den Stiltitel oder das Attribut der Königlichen Hoheit zu tragen und zu genießen“. p>

Frau Simpson wurde die Herzogin von Windsor, geb ut war es nie erlaubt, den Stil einer HRH anzunehmen, da das Letters Patent von George VI dies verbietet.

Kontaktieren Sie unser Nachrichtenteam, indem Sie uns eine E-Mail senden unter webnews@metro.co.uk.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21