Premiere des Films Wonder woman 1984 verschoben wegen Coronavirus

Премьеру фильма Чудо-женщина 1984 перенесли из-за коронавируса

Premiere des Films „Wonder woman 1984“ mit Gal Gadot in der Titelrolle, verschoben wegen des Corona-Virus war Ende des Sommers. Darüber berichtet The Hollywood Reporter.

Die Fortsetzung hatte, um in Ukrainisch Corvette 4. Juni, aber jetzt ist es erscheint auf dem großen Bildschirm erst am 13.

„Wenn uns die Entscheidung abzunehmen „Wonder woman 1984″, wir waren absolut sicher, dass der Film in die Kinos kommen. Im Zusammenhang mit diesen wir haben die Entscheidung getroffen, die Ausgabe des Films im August“, sagte der Vorsitzende der киногруппы Warner Bros. Toby Emmerich.

Emmerich äußerte auch die Hoffnung, dass die Epidemie bis zum Ende des Sommers ist vorbei und besuchen Kinos wird wieder sicher.

Früher wurde berichtet, dass der Film plant, in den Kinos, aber nicht Online.

Wir werden erinnern, früher wegen der Coronavirus bereits übertragene Premiere 25. James-Bond-Film „007: Keine Zeit zu sterben“ von April auf den Februar. Es wird erwartet, dass die Verluste aufgrund der Verschiebung des Datums der Größenordnung von 30 Millionen US-Dollar. Darüber hinaus gibt Sony änderte das Datum der Premiere der Animation „Rabbit Петрык 2“. Auch John Krasinski berichtet über die übertragung der Premiere von „der Stille Platz 2“.

Außerdem verschob der Verleih der „Schwarzen Witwe“ und „Frau im Fenster“.

Ukrainische Kino auch gelitten hat. Da im Land eingeführt einige Einschränkungen, darunter ein Auftrittsverbot auf öffentlichen Veranstaltungen, прокатчикам wegen der Schließung der Kinos verschoben werden musste Filmvorführungen „toloka“ und „Puls“.

Share Button
MEHR AUS DEM WEB  In der Hauptstadt haben die "Top-100 berühmtesten Frauen von kiyevshchina"
Previous Article
Next Article