Polen hat etwa 430.000 ukrainische Flüchtlinge beschäftigt

Polen hat etwa 430.000 ukrainische Flüchtlinge beschäftigt

Mehr als 1, 3 Millionen Ukrainer haben in Polen eine RESEL-Nummer erhalten. Dadurch genießen die Bürger der Ukraine die gleichen Rechte im sozialen Bereich wie die Bürger Polens.

Polnische Arbeitgeber berichteten, dass etwa 430.000 ukrainische Staatsbürger, die nach dem 24. Februar nach Polen kamen, beschäftigt waren. Dies berichtet die Veröffentlichung inpoland.net.

“Was die Beschäftigung betrifft, so arbeiten jetzt 430.000 Menschen nach dieser neuen Formel, bei der der Arbeitgeber dem Bezirksarbeitsdienst nur mitteilt, dass die Person zu uns gekommen ist ” , – sagte Stanislav Shved, stellvertretender Minister für Familie, Arbeit und Sozialpolitik Polens.

Laut einem polnischen Beamten haben bereits mehr als 1,3 Millionen Ukrainer in Polen eine RESEL-Nummer erhalten. Dadurch genießen die Bürger der Ukraine die gleichen Rechte im sozialen Bereich wie die Bürger Polens.

Es wird berichtet, dass die Regel über die Notwendigkeit, eine RESEL-Nummer zu erhalten, im Gesetz über die Unterstützung der Bürger vorgesehen ist der Ukraine im Zusammenhang mit Russlands Aggression gegen die Ukraine. Dieses Gesetz führte einen besonderen Mechanismus zur Legalisierung des Aufenthalts von Ukrainern auf dem Territorium Polens während des Krieges in der Ukraine ein.

Früher wurde berichtet, dass polnische Schulen bereit seien, bis zu 300.000 ukrainische Kinder zum Lernen aufzunehmen.< /p>

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published.