Podcasterin und Kosmetikerin Carli Bellmer teilte ihre bizarre Geschichte über die irrtümliche Einnahme von An AirPod in einer Reihe von TikTok-Videos (Bilder: TikTok @iamcarliiib)

Eine Podcasterin und Kosmetikerin behauptet, sie habe versehentlich einen ihrer Apple AirPods verschluckt, weil sie dachte, es sei Ibuprofen und habe ihn ausgekotzt. Außerdem teilte Carli Bellmer eine Sprachnotiz mit, von der sie sagt, dass sie während des seltsamen und beängstigenden Vorfalls aus ihrem Bauch aufgenommen wurde.

Bellmer, 27, die @iamcarliiib auf TikTok ist und mehr als 3.300 Follower hat, hat diesen Monat ihre bizarre Geschichte in einer Reihe von Posts gesendet.

'Also wie, ich habe meinen Fick gegessen ** * ich habe AirPod verlassen', sagte Bellmer in einem TikTok-Video, das mehr als 2,4 Millionen Aufrufe erzielt hat.

'Ich kroch ins Bett und hatte ein Ibuprofen 800 in einer Hand und mein f *** AirPod – mein linker Ohrhörer – im anderen“, sagte sie, während im Hintergrund der „Oh No“-Doomsday-Track lief.

Bellmer, die in Boston lebt, fuhr fort, dass sie sich etwas, was sie für Ibuprofen hielt, in den Mund nahm und es mit Wasser trank.

“Mir wurde klar, dass es nicht das Ibuprofen war”, sie sagte und weinte. “Ich habe versucht, es zu kotzen, aber es kommt nicht heraus, und ich verliere verdammt noch mal den Verstand.”

Einige Social-Media-Nutzer stellten Bellmers Behauptung schnell in Frage, dass sie verwechselte den AirPod gedankenlos mit der Schmerztablette.

'Wie verwechselt man Ibuprofen und einen AirPod?', sagte ein Kritiker.

“Klingt für mich nach Kappe”, schrieb ein anderer Benutzer und deutete an, dass Bellmer über den Vorfall gelogen hat, um im Internet bekannt zu werden.

Aber andere fanden ihre Geschichte glaubwürdig.

'Zu ihrer Verteidigung' sagte ein TikTok-Benutzer: 'Ibuprofen 800 sind riesig, also ähneln sie einem AirPod, wenn Sie abgelenkt sind.'

Andere sorgen sich um Bellmers Wohlbefinden.

In einem anderen Beitrag versicherte Bellmer den Zuschauern, dass eine Röntgenaufnahme zeigte, dass der AirPod ihren Körper durch Stuhlgang verlassen hatte.

‘Ich hatte das Gefühl, dass ich es bestanden habe. Ich habe es nicht abgerufen, aber ich weiß, dass es bestanden ist “, schrieb Bellmer. “Ich weiß, dass es in meinem Bauch war und es nicht mehr ist.”

In einem dritten Beitrag teilte Bellmer eine Sprachnotiz mit, die der AirPod, anscheinend immer noch mit ihrem iPhone gekoppelt, an a Freundin in ihrem Bauch.

'Es ist jetzt komisch', sagte Bellmer. “Aber damals sehr beängstigend.”

Kontaktieren Sie unser Nachrichtenteam per E-Mail unter webnews@metro.co.uk.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21