Raymond Finlay, 77, hat Kunden beim Toilettengang in einem Café ausspioniert (Bild: Cascade News)

Ein Rentner, der versuchte, Kunden auf der Toilette eines Cafés auszuspionieren, wurde erwischt, nachdem er sich unwissentlich beim Aufbau seines Geräts gefilmt hatte, wie ein Gericht gehört hat.

Raymond Finlay, 77, versteckte einen Camcorder unter einem Waschbecken mit Blick auf die Toilette im Braco Coffee Shop in Perthshire am 5. August 2019 und stellte es auf Aufnahme ein, während er sein Mittagessen aß.

Knapp eine Stunde später betrat der Manager die Unisex-Einrichtungen und entdeckte die Kamera, nachdem sie ihr grünes Licht bemerkt hatte, was Finlay dazu veranlasste, abrupt zu gehen.

Sie schaltete sie aus und steckte sie in eine Plastiktüte Tasche, während sie auf das Eintreffen der Polizei warteten.

Ermittler, die das Filmmaterial überprüften, sahen, wie Finlay das Gerät aufstellte und stellten fest, dass er mehrere ahnungslose Männer und Frauen gefilmt hatte.

 Perverser, 77, erwischt, nachdem er sich versehentlich beim Aufbau einer Toiletten-Überwachungskamera gefilmt hat

Finlay sagte seiner Frau, er habe “etwas Schreckliches getan”, als er verhaftet wurde (Bild: Cascade News)

Sie konnten um ihn leicht aufzuspüren, da er sein Essen mit seiner Debitkarte bezahlt hatte.

Perth Sherriff Court hörte, wie Polizisten, die im Haus des Rentners in Cruckburn Wynd ankamen, um ihn zu verhaften, ihn seiner Frau erzählten : 'Ich habe etwas Schreckliches getan'.

Während der Festnahme wurde ein Krankenwagen gerufen, da er an einer Krankheit litt.

Finlay wurde befohlen, drei Jahre lang an einem Rehabilitationsprogramm für Sexualstraftäter teilnehmen, während dessen er in das Register der Sexualstraftäter eingetragen und beaufsichtigt wird.

Bei Nichteinhaltung könnte er inhaftiert werden, Sheriff Euan Duthie hinzugefügt. Finlay hat auch einer Rückzahlungsanordnung der Community zugestimmt.

Kontaktieren Sie unser Nachrichtenteam per E-Mail an webnews@metro.co.uk.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21