Person stirbt an Bord des Zuges nach „medizinischem Notfall“

Spread the love

Person stirbt am nach „medizinischem Notfall“ in den Zug einsteigen“ /></p>
<p> Heute Nachmittag ist eine Person in einem Zug gestorben (Bild: Getty Images/iStockphoto)</p>
<p>Eine Person ist nach einem medizinischen Notfall an Bord eines Zugs von London nach Liverpool gestorben.</p>
<p>Passagiere wurden heute kurz nach der Abfahrt um 14.43 Uhr gezwungen, den Avanti West Coast-Service von Euston nach Liverpool Lime Street zu verlassen.</p>
<p>Der Zug kam am Bahnhof Watford Junction zum Stehen und Rettungskräfte eilten zum Bahnhof.</p>
<p>Die Polizei sagte, die Person sei noch am Unfallort gestorben.</p>
<p>Ein Sprecher der britischen Transportpolizei sagte: „Beamte waren.“ um 15:02 Uhr zum Bahnhof Watford Junction gerufen, nachdem Berichte über einen Unfall an Bord eines Zuges gemeldet wurden. </p>
<h3 class=Weitere Trends

Person stirbt an Bord des Zuges nach einem „medizinischen Notfall““ /></p>
<p class=Nostradamus' unheimliche Vorhersage über die Herrschaft von König Karl im Jahr 2024

Person stirbt an Bord des Zuges nach einem „medizinischen Notfall““ /></p>
<p class=Erste Bilder von Harry, wie er im Clarence House ankommt, um Charles zu sehen

Person stirbt danach an Bord des Zuges „medizinischer Notfall“ /></p>
<p class=Was würde passieren, wenn König Charles abdanken würde?

Person stirbt an Bord eines Zuges nach einem „medizinischen Notfall““ /></p>
<p class=Frau ließ Hund alleine in trostlosem Haus sterben, nachdem sie mit neuem Partner zusammengezogen war

Weitere Geschichten lesen

„Sanitäter waren ebenfalls anwesend, leider wurde jedoch festgestellt, dass eine Person am Unfallort ums Leben kam.“

„Der Vorfall wird nicht als verdächtig behandelt und es wird eine Akte für den Gerichtsmediziner erstellt.“

Ein Augenzeuge sagte auf X, dass das Personal an Bord des Zuges sich um die „ Trotz der schrecklichen Umstände war die Situation „beruflich“ katastrophal.

Sie sagten: „War um 14:43 Uhr von Euston nach Liverpool, als es kurz vor Euston einen medizinischen Notfall gab.“

„Obwohl unsere persönlichen Umstände unseren Notfallwechsel in Watford äußerst stressig machten, möchte ich jedem Mitarbeiter, mit dem wir zu tun hatten, mein Lob aussprechen.“

< strong>Nehmen Sie Kontakt zu unserem Nachrichtenteam auf, indem Sie uns eine E-Mail an webnews@metro.co.uk senden.

MEHR: Neue Videoüberwachung der Chemiefabrik Clapham Letzte Bewegungen des Verdächtigen des Angriffs

MEHR: Frau verklagte Chef, nachdem sie fälschlicherweise dachte, er würde sie anfahren

MEHR: Hunderte Fahrer legten Geldstrafen ein, nachdem in der 40-Meilen-Zone ein gefälschtes 50-Meilen-Schild aufgestellt wurde

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *