Pep Guardiola spricht nach der schockierenden Entscheidung von Jürgen Klopp über seine Zukunft in Man City

Spread the love

Pep Guardiola spricht über seine Zukunft in Man City nach der schockierenden Entscheidung von Jürgen Klopp

Pep Guardiola hat über seine eigene Zukunft nach der schockierenden Ankündigung von Jürgen Klopp in Liverpool gesprochen (Bild: Getty)

Die Welt des Fußballs wurde am Freitagmorgen erschüttert, als der langjährige Chef der Reds ankündigte, dass er nach neun Jahren voller Trophäen zum Ende der laufenden Saison zurücktreten werde.

Klopp nannte sein nachlassendes Energieniveau als einen wichtigen Faktor für eine Entscheidung, die er seit November geheim halten konnte.

Der Deutsche kam knapp 12 Monate vor Guardiolas Ernennung zu City in die Premier League und die beiden lieferten sich eine der fesselndsten Rivalitäten in der Geschichte des englischen Fußballs.

Über Guardiolas eigene City-Zukunft wurde in den letzten Monaten angesichts seiner prekären Vertragssituation spekuliert.

Nach dem dramatischen Sieg in der vierten Runde des FA Cup gestern Abend gegen Tottenham wurde Guardiola gefragt, ob er das tun würde Er überlegte, Klopps Beispiel zu folgen und sagte: „Mir geht es gut.“

„Ich möchte es noch ein Jahr lang machen und vielleicht verlängern.“ Mir geht es gut. Ich versuche immer noch, es zu schaffen. Wir können nicht mehr tun als letzte Saison, aber wichtig ist, Schritt für Schritt vorzugehen.‘

Leider wurde das Video nicht gefunden

Pep Guardiola spricht über seine Man City-Zukunft nach der schockierenden Entscheidung von Jürgen Klopp

Nathan Akes Tor sicherte Manchester City nach einem 1:0-Sieg bei den Spurs die Teilnahme an der fünften Runde des FA Cups (Bild: Getty)

Guardiola hingegen lobte die unglaubliche Leistung seiner City-Mannschaft, nachdem sie die Durststrecke im Spurs Stadium mit einem knappen 1:0-Auswärtssieg beendeten.

City hatte in den letzten fünf Spielen kein Tor erzielt zum Heimspiel der Spurs und ein Wiederholungsspiel drohte, als der eingewechselte Kevin De Bruyne acht Minuten vor Schluss unerklärlicherweise aus 16 Yards am Tor vorbei schoss.

Nach 88 Minuten gelang den Gästen schließlich der Durchbruch Die Uhr schlug, als Guglielmo Vicario mit Ruben Dias in unmittelbarer Nähe nach einer Ecke von De Bruyne schlug und Nathan Ake aus kurzer Distanz nach Hause schoss, um die Durststrecke des FA-Cup-Titelverteidigers bei Tottenham zu beenden.

‘Hast du es verdient? Ich denke schon, aber beim Fußball geht es um Tore, nicht um Gegentore, und die Statistiken waren heute wirklich gut“, erklärte Guardiola.

Weitere Trends

Pep Guardiola spricht über seine Zukunft in Man City nach der schockierenden Entscheidung von Jürgen Klopp“ /></p>
<p class=Alle Reaktionen auf Jürgen Klopps Entscheidung, Liverpool am Ende der Saison zu verlassen

Pep Guardiola spricht über seine Man City-Zukunft nach der schockierenden Entscheidung von Jürgen Klopp

Xabi Alonso spricht über Liverpool-Spekulationen und würdigt Jürgen Klopp

Pep Guardiola spricht über seine Man City-Zukunft nach der schockierenden Entscheidung von Jürgen Klopp

Roy Keane kritisiert Tottenham-Star und besteht darauf, dass Man City einen „schwachen“ Spieler als Sieger auswählt

Weitere Geschichten lesen

'Wenn Sie die Statistiken aus der Vergangenheit sehen, als wir hierher kamen, konnten wir weder punkten noch gewinnen.

'Ja, das sind wir Ich freue mich natürlich sehr, auswärts gegen diese Mannschaft zu gewinnen, ein Tor zu erzielen und weiterzukommen. Wir verteidigen den Titel und mit der Art und Weise, wie wir spielen, haben wir bewiesen, dass wir ihn wirklich gut verteidigen.

„Unglaublich.“ Die Leistung war erstklassig, erstklassig. Diese Spieler beweisen erneut den Grund, warum sie getan haben, was sie in der Vergangenheit getan haben.'

MEHR: Mauricio Pochettino bietet Update zu Levi Colwill, nachdem Chelsea-Star gezwungen war, sich aus dem Villa-Duell zurückzuziehen

< p> MEHR: „Kommen Sie mit Gewalt!“ – Roy Keane kritisiert Tottenham-Star und besteht darauf, dass Man City den „schwachen“ Spieler für den Siegtreffer ins Visier genommen hat.

MEHR: „Ich werde ein bisschen besser schlafen“ – Pep Guardiola reagiert zum Abgang von Jürgen Klopp aus Liverpool und prognostiziert die Rückkehr des alten Rivalen

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *