PC muss sich während der Polizeiausbildung bis auf die Unterwäsche ausziehen und erhält eine Auszahlung von 820.000 £

Spread the love

PC wurde angewiesen, sich bei der Polizeiausbildung bis auf die Unterwäsche auszuziehen, erhält eine Auszahlung von 820.000 £

Rebecca Kalam, 40, hat einen Fall wegen Diskriminierung aufgrund des Geschlechts gegen die West Midlands Police gewonnen (Bild: Channel 4 News). )

Eine ehemalige Schusswaffenoffizierin wurde mit mehr als 820.000 Pfund ausgezeichnet, nachdem sie während der Ausbildung gedemütigt worden war.

Rebecca Kalam, 40, erlitt eine Reihe von Misshandlungen, unter anderem wurde ihr während eines Polizeitrainings gesagt, sie solle sich bis auf ihre Unterwäsche ausziehen.

Seitdem Sie wurde behandelt und aufgetaucht, drei Schusswaffenbeamte wurden suspendiert und gegen zehn laufen Disziplinarverfahren.

Sie musste auch Liegestütze machen, während ein männlicher Beamter mit dem Fuß auf ihren Rücken drückte und ihr sagte: „Nur weil du Titten hast, heißt das nicht, dass du keine machen kannst.“ press-up'.

Sie musste außerdem einen Kompressions-BH tragen, damit ihr die Körperpanzerung passte, und bekam keine Pistole wie ihre männlichen Kollegen.

Frau Kalam wurde außerdem gezwungen, einen Kompressions-BH zu tragen, der in eine für Männer konzipierte Körperpanzerung passte, und erhielt keine Handfeuerwaffe wie ihre männlichen Kollegen.

Sie musste auch für ein Fotoshooting posieren, während sie im fünften Monat schwanger war, und ihr wurde gesagt, dass sie einen Schulungskurs nicht bestehen würde, wenn sie nicht bereit wäre, das Aushängeschild ihrer Einheit zu sein.

Frau Kalam sagte gegenüber Channel 4 News: „Ich habe das Gefühl, diesen Fall nicht gewonnen zu haben.“ In gewisser Weise habe ich das Gefühl, meine Karriere verloren zu haben, aber ich kann meinen Kopf hochhalten und sagen, dass ich alles getan habe, was ich konnte, um diese Veränderungen herbeizuführen.

'Was ich fühlte, war unsicher Ich wusste, dass ich wegen der falschen Kleidung möglicherweise nicht nach Hause zu meinen beiden Kindern gegangen wäre, wenn ich angeschossen worden wäre. Das ist beängstigend.

PC wurde angewiesen, sich bei der Polizeiausbildung bis auf die Unterwäsche auszuziehen, erhält eine Auszahlung von 820.000 Pfund

Frau Kallam sprach über die Auswirkungen der Diskriminierung auf sie (Bild: Channel 4 News)

'Ich habe sekundäre Verbrennungen im Nacken erlitten, als Patronenhülsen einschlugen, weil ich eine Männeruniform trug.'

Im November wurden ihr 30.000 Pfund wegen sexueller Belästigung und Diskriminierung zugesprochen. Allerdings ging sie vor 15 Jahren aus gesundheitlichen Gründen in den Ruhestand, weshalb der Richter sagte, sie solle für den Verdienstausfall und die Rente entschädigt werden.

Da sie wahrscheinlich im Alter von 60 Jahren als Superintendentin in den Ruhestand ging, wurde die West Midlands Police zu einer Zahlung von 820.720 £ verurteilt. Sie forderte zunächst eine Entschädigung in Höhe von 1,2 Millionen Pfund.

Mehr: Trending

PC muss sich bei Polizeitraining bis auf die Unterwäsche ausziehen und erhält 820.000 £ Auszahlung

Morrisons wird beschuldigt, mit „Robocop“ Käufern das Gefühl zu geben, Kriminelle zu sein. pods

PC wurde angewiesen, sich bei Polizeitraining bis auf die Unterwäsche auszuziehen, erhält eine Auszahlung von 820.000 £

Mutter von drei Kindern ist gestorben Tage nach der brasilianischen Po-Lift-Operation in der Türkei

PC muss sich bei Polizeitraining bis auf die Unterwäsche ausziehen und erhält 820.000 £ Auszahlung

Über 200 Überschwemmungswarnungen, arktische Explosionen und Häuser evakuiert – wie es passiert ist

PC muss sich bei Polizeitraining bis auf die Unterwäsche ausziehen und erhält 820.000 £ Auszahlung

Die wichtigsten Symptome, auf die Sie achten sollten, wenn die neue Covid-Variante das Vereinigte Königreich erfasst

Die Polizei von West Midlands gibt an, dass sie nun auch weibliche Beamte in die Tests neuer Uniformen und Ausrüstung einbezieht.

Der stellvertretende Polizeichef Scott Green sagte: „Es tut mir leid, dass nicht früher mehr getan wurde, um die von Frau Kalam angesprochenen schwerwiegenden Probleme anzugehen, und ich entschuldige mich für die erheblichen Auswirkungen, die diese auf sie hatten und die während des Tribunals hervorgehoben wurden.“

'Frauenfeindliches, diskriminierendes oder respektloses Verhalten hat in der Polizeiarbeit keinen Platz und es wurden große Fortschritte bei der Festlegung und Stärkung höchster Verhaltens- und Professionalitätsstandards erzielt.'

'Wir haben auch die Führung in unseren Einsatz- und Schusswaffeneinheiten verändert und gestärkt.

'Darüber hinaus haben wir die Arbeitsweise unserer Schusswaffenbeamten im Rahmen unseres lokalen Polizeimodells geändert um unsere Nachbarschafts- und Reaktionsteams bei der Versorgung lokaler Gemeinschaften zu unterstützen.'

Nehmen Sie Kontakt mit unserem Nachrichtenteam auf, indem Sie uns eine E-Mail an webnews@metro.co senden. Vereinigtes Königreich.

MEHR: Schwerverbrecher, der sich im „Superman-Stil“ auf den wegen versuchten Mordes angeklagten Richter gestürzt hat.

MEHR: Mann wirft eine Gartenschere beim Nachbarn im Streit um Gartengeräte

MEHR: Mädchen, 2, von Adoptivvater ermordet, der ihren Kopf gegen die Wand schlug

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *