Paula Abdul wirft dem American-Idol-Produzenten Nigel Lythgoe sexuelle Übergriffe vor

Spread the love

Paula Abdul beschuldigt American Idol-Produzenten Nigel Lythgoe des sexuellen Übergriffs beschuldigte den American-Idol-Produzenten Nigel Lythgoe des sexuellen Übergriffs.</p>
<p class=Nachdem sie in den 1980er Jahren mit ihrer Musikkarriere berühmt geworden war, kam Abdul 2002 zu American Idol und wurde neben dem Medienmogul Simon einer der ursprünglichen Juroren Cowell und Plattenmanager Randy Jackson.

Seitdem hat sie ihr Entertainment-Know-how in die Jury von Sendungen wie „The X Factor“, „So You Think You Can Dance“ und „The Masked Dancer“ eingebracht.

Laut einer am Freitag in Los Angeles eingereichten Klage Am 29. Dezember hat die 61-Jährige behauptet, Lythgoe, 74, habe sie mehrfach sexuell angegriffen, unter anderem in einem Hotelaufzug, während sie Anfang der 2000er Jahre an „American Idol“ arbeitete.

Er hat die Behauptungen noch nicht kommentiert.

Berichten zufolge wurden in der Klage, die vom Rolling Stone überprüft wurde, Lythgoe und die Unternehmen American Idol Productions, Dance Nation Productions, 19 Entertainment und Fremantlemedia North America als Angeklagte aufgeführt, wobei die „aufgeführten Klagegründe“ „sexueller Übergriff/Massenmissbrauch, sexuelle Belästigung“ waren , geschlechtsspezifische Gewalt und Nachlässigkeit‘.

Auf der IMDb-Seite von Lythgoe heißt es, dass er „American Idol“ von 2002 bis 2014 und „So You Think You Can Dance“ von 2005 bis 2014 produzierte.

< p>Paula Abdul beschuldigt Amerikaner Idol-Produzent Nigel Lythgoe wegen sexueller Übergriffe“ /></p>
<p>Lythgoe produzierte in seiner Karriere Shows, darunter „American Idol“ und „So You Think You Can Dance“ (Bild: Brian To/FilmMagic)</p>
<p class=Abdul behauptete das vor ihr Obwohl Lythgoe sich offiziell als Jurorin bei American Idol engagierte, „beleidigte und erniedrigte“ sie sie bei einem Treffen mit Führungskräften der Show.

In der Klage wurde behauptet, dass sie weniger bezahlt wurde als die männlichen Juroren der Sendung und dass Lythgoe sie während einer der „ersten Staffeln“ des Wettbewerbs im Aufzug eines Hotels, in dem sie auf dem Weg zu den Vorsprechen wohnten, sexuell angegriffen hatte.

'Lythgoe schubste Abdul gegen die Wand, packte sie dann an den Genitalien und Brüsten und begann, seine Zunge in ihren Hals zu schieben', hieß es in der Klageschrift, berichtete der Rolling Stone.

„Abdul versuchte, Lythgoe von ihr wegzustoßen. Als sich die Aufzugstüren für ihre Tür öffneten, rannte Abdul aus dem Aufzug und in ihr Hotelzimmer. Abdul rief unter Tränen schnell einen ihrer Vertreter an, um ihn über den Angriff zu informieren.

In der Klage wurde behauptet, Lythgoe habe sich 2014 „auf Abdul gedrängt, während sie auf seiner Couch saß“. ' bei ihm zu Hause, nachdem sie glaubte, sie sei durch eine 'berufliche Einladung' zum Abendessen eingeladen worden.

Es wurde behauptet, er habe “versucht, sie zu küssen, während er verkündete, dass die beiden sich verabreden würden”. ausgezeichnetes „Power-Paar“.

Mehr: Trending

Paula Abdul beschuldigt American Idol-Produzenten Nigel Lythgoe des sexuellen Übergriffs

Rosie Jones hält sich bedeckt ' nach behindertenfeindlichen Kommentaren zum Fernsehauftritt

Paula Abdul beschuldigt Amerikaner Idol-Produzent Nigel Lythgoe wegen sexuellen Übergriffs“ /></p>
<p class=Dianne Buswell von Strictly spricht nach Trennungsgerüchten über Babypläne mit Joe Sugg

Paula Abdul beschuldigt American Idol-Produzenten Nigel Lythgoe des sexuellen Übergriffs

Doctor Who-Fans geraten in Aufruhr, als geliebter Charakter im Trailer zur neuen Serie entdeckt wird

Paula Abdul beschuldigt American-Idol-Produzenten Nigel Lythgoe des sexuellen Übergriffs

Kate Garraway gesehen Zum ersten Mal seit dem Herzinfarkt von Ehemann Derek Draper

Abdul soll Lythgoe „von ihr gedrängt“ haben und sofort sein Zuhause verlassen haben, nachdem er deutlich gemacht hatte, dass sie kein Interesse hatte.

Paula Abdul beschuldigt American Idol-Produzent Nigel Lythgoe des sexuellen Übergriffs

Abdul kehrte als Gastjuror zu American Idol zurück (Bild: Bob Berg/Getty Images)

Paula Abdul beschuldigt Amerikaner Idol-Produzent Nigel Lythgoe wegen sexuellen Übergriffs“ /></p>
<p> Sie war zusammen mit Randy Jackson und Simon Cowell in der ursprünglichen Jury (Bild: Kevork Djansezian/Getty Images)</p>
<p class=Die Cold Hearted-Sängerin war Berichten zufolge nicht dabei Sprechen Sie öffentlich zu den Vorwürfen des sexuellen Übergriffs gegen Lythgoe, weil Sie befürchten, dass er sich rächen und sie möglicherweise von ihrem Job als Fernsehjurorin entlassen könnte.

In der Klage wurde behauptet, dass Abduls Verträge bei „American Idol“ und „So You Think You Can Dance“ es ihr „verboten“, „sensible Informationen öffentlich preiszugeben“.

Es enthielt auch eine Anschuldigung von Abdul und sie war Zeugin von Lythgoe einen ihrer Assistenten sexuell angegriffen, indem er sich „hochgedrückt“ und sie „begrapscht“ hat.

Abdul soll ihre Klage nach dem kalifornischen Sexual Abuse and Cover-Up Accountability Act eingereicht haben, Variety berichtet.

Das Gesetz bietet Überlebenden eines sexuellen Übergriffs die Möglichkeit, eine Klage einzureichen, was andernfalls durch die Verjährungsfrist verhindert worden wäre.

Ihrer Klage zufolge hat Lythgoe einst „verspottet“ Sie über die Tatsache, dass „die Verjährungsfrist abgelaufen war“ und behauptete, dass er „wusste und sich darüber im Klaren war, dass seine Behandlung von Abdul unangemessen und sogar kriminell war“.

Metro. co.uk hat Vertreter von Nigel Lythgoe und Fremantle North America, die American Idol produzieren, um einen Kommentar gebeten.

Habe eine Geschichte ?

Wenn Sie eine Promi-Geschichte, ein Video oder Bilder haben, wenden Sie sich per E-Mail an das Unterhaltungsteam von Metro.co.uk celebtips@metro.co.uk, rufen Sie 020 3615 2145 an oder besuchen Sie unsere Seite „Sachen einreichen“ – wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören.

MEHR: Zwei Mitarbeiter von Fox News sterben in den Weihnachtsferien

MEHR: Ricky Gervais dankt den „Nörglern“ dafür, dass sie das umstrittene Netflix-Special zu einem Riesenerfolg gemacht haben.

MEHR: Der Pop-Idol-Gewinner sieht 20 Jahre nach der Show nicht mehr wiederzuerkennen aus.

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *