Paul Scholes sagt, dass Man Utd diesen Sommer Ralf Rangnick ersetzen muss (Bilder: YouTube/Getty )

Paul Scholes hat Antonio Conte und Mauricio Pochettino zu seinen beiden Top-Kandidaten ernannt, um Ralf Rangnick als Trainer von Manchester United zu ersetzen.

Die Red Devils ernannten Rangnick im November zu ihrem Interimschef, wobei der deutsche Trainer bis zum Ende der Saison die Nachfolge von Ole Gunnar Solskjaer antrat.

United sagte, Rangnick würde eine beratende Funktion bei Old Trafford im Sommer, aber es gab Gerüchte, dass er nach den ungeschlagenen ersten fünf Spielen als Chef im Hot-Seat von United bleiben könnte.

Die Flitterwochen sind jedoch endgültig vorbei, mit Manchester United erlitt Anfang des Monats eine enttäuschende Heimniederlage gegen Wolves und besiegte am Montagabend im FA Cup nur knapp Aston Villa.

Scholes hat Rangnicks Ernennung in Frage gestellt – es sei „erstaunlich“, dass ein Manager mit so wenigen Trophäen das Sagen hat – und gab bekannt, dass er Conte oder Pochettino am Ende der Saison übernehmen möchte.

Manchester United führte nach der Entlassung von Solskjaer Gespräche mit Conte, entschied sich jedoch, eine andere Richtung einzuschlagen. Der ehemalige Chef von Inter Mailand und Chelsea wechselte anschließend zu Tottenham.

Ex-Spurs-Manager Pochettino wurde unterdessen wiederholt mit einem Wechsel nach Old Trafford in Verbindung gebracht, obwohl er letztes Jahr um diese Zeit den französischen Giganten Paris Saint-Germain übernommen hatte.

Paul Scholes enthüllt seine beiden Top-Optionen, um Ralf Rangnick als Trainer von Manchester United zu ersetzen

Scholes glaubt immer noch, dass Antonio Conte diesen Sommer zu United wechseln könnte (Bild: Getty)

Auf die Frage, wen er als idealen Ersatz für Rangnick ansieht, sagte die United-Legende Scholes dem Webby & O’Neill YouTube-Kanal: „Conte in Tottenham oder Pochettino. Ich denke, einer davon ist der Manager, den wir wollen.

„Wir wissen, dass Conte mit [Pep] Guardiola, [Jurgen] Klopp und [Thomas] Tuchel da oben ist. Das wissen wir, das ist selbstverständlich.

‘Ich denke, Man United sollte nach so jemandem suchen. Tottenham-Fans werden es nicht mögen, wenn ich das sage, aber ich denke, sie könnten ihn [im Sommer] wahrscheinlich noch kriegen.

„Man sieht schon, dass Conte ein bisschen frustriert von seinen Spielern wird, er will andere Sachen. Ich denke, Conte könnte hier etwas Besonderes tun.

‘Er hat die Ahnentafel dafür. Schaffen wir es, ihn reinzubekommen? Ich weiß es nicht.

Paul Scholes enthüllt seine beiden Top-Optionen, um Ralf Rangnick als Trainer von Manchester United zu ersetzen

Die Red Devils-Legende Scholes ist auch ein Bewunderer von Mauricio Pochettino (Bild: Getty).

'Ich denke, Pochettino ist ein brillanter Manager, ich liebe, was er tut, und ich liebe, was er bei Tottenham getan hat.

'Wir wissen noch nicht, was bei PSG passiert. Mal sehen, ob er sich als Elite-Manager erweisen kann. Er muss mir noch etwas beweisen, aber ich denke, er ist mehr als in der Lage, es zu tun.’

Manchester United wurde Siebter, als Solskjaer von seinen Aufgaben entbunden wurde, und bleibt fast zwei Monate in derselben Position, seit Rangnick zum Klub gekommen ist.

Zu Rangnicks Ernennung fügte Scholes hinzu: “Für mich ist Manchester United sollte in den wichtigsten Rollen die besten zur Verfügung haben. Die wichtigste Rolle ist der Manager.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21