Kann Manchester United mit Ole Gunnar Solskjær die Liga gewinnen? (Bild: FreshFocus/MB Media/Getty Images)

Paul Merson glaubt, dass Manchester United mit Ole Gunnar Solskjaer an der Spitze immer noch keine Chance hat, die Premier League zu gewinnen.

Die Red Devils belegen nach ihrer ersten Saisonniederlage am vergangenen Wochenende den vierten Platz in der Premier-League-Tabelle, als Aston Villa einen schockierenden 1:0-Sieg in Old Trafford einfuhr.

Viele Experten fühlen sich nach der Rekrutierung von United in diesem Sommer – Raphael Varane, Jadon Sancho und Cristiano Ronaldo kommen alle an – dass es jetzt an der Zeit ist, dass Solskjaer sich einer ernsthaften Titelherausforderung stellt.

Aber Merson glaubt, dass der Norweger seine Taktik für das Villa-Spiel völlig falsch gemacht hat und stellt die Gründe für die Verpflichtung von Sancho in Frage, nur um ihn auf die Bank zu setzen.

'Sie müssen die richtige Mannschaft finden – Sie spielen zu Hause gegen Aston Villa, die in dieser Saison nicht wirklich in Schwung gekommen sind, obwohl es immer noch gute drei Punkte sind, wenn Sie sie schlagen”, sagte der ehemalige Arsenal-Star Merson gegenüber Sky Sports.

„Aber in Old Trafford besteht keine Notwendigkeit, zwei Mittelfeldspieler gegen Villa zu spielen. Bring das Spiel sofort zu Villa, wenn ich sie bin, das sagt mir, dass sie sich Sorgen um uns machen.

Paul Merson nennt die drei Manager, die in Manchester die Liga gewinnen würden United

Jadon Sancho hat es bei Manchester United bisher schwer gefunden (Bild: Ash Donelon/Manchester United via Getty Images)

'Ich kann verstehen, ob sie gegen City oder Chelsea spielen, aber Villa ist ein Mittelfeldspieler und Sie spielen gegen zwei Mittelfeldspieler.

'Jetzt ist Aaron Wan-Bissaka ein sehr guter Verteidiger , aber er wird dir nicht sieben oder acht Assists pro Saison geben, also ist es nicht so, dass du wie Liverpool gegen zwei haltende Mittelfeldspieler spielst, weil du mit Trent Alexander-Arnold und Andy Robertson die beiden besten offensiven Außenverteidiger der Branche hast. mit Fabinho als defensivem Mittelfeldspieler.

„Das Gleichgewicht stimmt nicht und ich sagte, als Cristiano Ronaldo kam, würde er nicht derselbe Spieler sein, und brauchte Ole Gunnar Solskjaer ihn wirklich?

Paul Merson nennt die drei Manager, die würde die Liga bei Manchester United gewinnen

Jürgen Klopp und Pep Guardiola wissen beide, was es braucht, um die Premier League zu gewinnen (Bild: von Dave Thompson/AFP über Getty Images) spielen – hätte er gespielt, wenn Ronaldo nicht da gewesen wäre? Dies ist also das Problem und Marcus Rashford muss noch von einer Verletzung zurückkommen.'

Liverpool, der amtierende Meister Manchester City und Chelsea belegen derzeit die ersten drei Plätze der Tabelle, wobei viele dieser drei einen Tipp geben um den Titel zu kämpfen.

Und Merson glaubt, wenn einer ihrer jeweiligen Manager an der Spitze von United wäre, dann würden die Leute auch von United als Titelanwärtern sprechen.

'So sehe ich es – wenn Thomas Tuchel, Jürgen Klopp oder Pep Guardiola bei Man Utd wären, hätten sie jede einzelne Chance, die Premier League zu gewinnen, so einfach ist das. ' Merson fügte hinzu.

'Aber ich habe vom ersten Tag an gesagt, dass sie keine Chance haben, die Premier League zu gewinnen.'

United wird es hoffen kehren Sie heute Abend zurück, wenn sie Villarreal in der Champions League empfangen.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21