Die Sonnenfinsternis hinter dem One World Trade Center in New York (Getty)

Letzte Nacht, Zuschauer wurden mit dem Anblick der längsten partiellen Mondfinsternis seit 580 Jahren verwöhnt.

Leider für uns hier in Großbritannien – wir konnten sie nicht sehen.

Die Sonnenfinsternis fand für diejenigen in Nordamerika, Teilen von Südamerika, Asien und Australien statt. Aus ihrer Sicht befand sich die Erde zwischen Mond und Sonne, was dazu führte, dass ein Schatten auf den Mond überging.

Mehrere Stunden lang nahm der sogenannte “Bibermond” im November eine rötlicher Farbton als Licht der Sonne, das sich um unseren Planeten beugt.

Während die Atmosphäre kürzere, blauere Wellenlängen herausfiltert, lässt sie die roten und orangen Wellenlängen durch.

Als Ergebnis konnten Mondfotografen auf der ganzen Welt dieses spektakuläre Bild des Biber-Blutmondes einfangen.

Partielle Mondfinsternis in Bildern: Fotos zeigen spektakulären blutroten Bibermond< /p> Der Mond hinter der Freiheitsstatue auf dem Capitol Hill in Washington, DC (AFP)

Partielle Mondfinsternis in Bildern: Fotos zeigen spektakulären blutroten Beaver Moon

Die Mondfinsternis über dem Tokyo Skytree, dem höchsten Sendeturm der Welt (Reuters)

Partielle Mondfinsternis in Bildern: Fotos zeige spektakulären blutroten Beaver Moon

Die partielle Mondfinsternis, die als “Blutmond” bezeichnet wird, gesehen von New York (Reuters)

Partielle Mondfinsternis in Bildern: Fotos zeigen spektakulären blutroten Beaver Moon

Der rote Blutmond über Brisbanes Story Brücke in Australien (Credits: EPA)

Partielle Mondfinsternis in Bildern: Fotos zeigen spektakulären blutroten Beaver Moon

Der Erdschatten bedeckt den Vollmond während der partiellen Mondfinsternis in der Nähe einer Statue von George Washington auf dem Washington Monument in Baltimore (Credits: AP) < p>Partielle Mondfinsternis in Bildern: Fotos zeigen spektakulären blutroten Bibermond

Menschen schauen durch ein Teleskop zu, wie sich Menschen versammeln, um die Mondfinsternis von der Aussichtsplattform der Roppongi Hills in Tokio (AFP) aus zu beobachten.

Partielle Mondfinsternis in Bildern: Fotos zeigen spectac ular Blood Red Beaver Moon

Die partielle Mondfinsternis des Beaver ‘Blut’ Moon über dem Washington Monument in Washington DC (Reuters)

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21