Manchester Uniteds Ansatz für Mauricio Pochettino wurde abgelehnt (Foto von David Rogers/Getty Images)

Paris Saint-Germain hat einen ersten Ansatz von Manchester United für Mauricio Pochettino zurückgeschlagen.

Der Argentinier ist die bevorzugte Wahl von United, um Ole Gunnar Solskjaer zu ersetzen, der am Sonntag nach einer 1:4-Niederlage entlassen wurde zu Watford weniger als 24 Stunden zuvor.

Obwohl United seine Absicht bekundete, für den Rest der Saison einen Interimsmanager zu ernennen, hatte man die Hoffnung, dass Pochettino bereit sei, nach Old Trafford zu ziehen Mitte der Kampagne.

Die Red Devils haben daher Paris Saint-Germain über die Verfügbarkeit von Pochettino ausgelotet, aber die Giganten der Ligue 1 informierten die Vermittler, dass sie laut ESPN nicht die Absicht haben, den Argentinier gehen zu lassen.

Paris Saint-Germain lehnt Manchester Uniteds Wechsel zur Ernennung von Mauricio Pochettino ab

Pochettino ist bereit, Paris Saint-Germain zu verlassen. (Foto von Marcio Machado/Eurasia Sport Images/Getty Images)

Pochettino soll an einem Wechsel zu United interessiert sein, aber wenn er nicht für einen Wechsel agitiert, wird PSG ihn zu diesem Zeitpunkt nicht gehen lassen.

Der französische Klub ist an Zinedine Zidane interessiert, da die Erben des Vereins wissen, dass die Legende von Real Madrid Kylian Mbappe davon überzeugen könnte, im Verein zu bleiben.

Aber Zidane beabsichtigt, sein Jahr im Sabbatical zu beenden und würde am liebsten am Ende der Saison einem Verein beitreten.

Paris Saint-Germain hat sich dennoch mit Zidanes Entourage in Verbindung gesetzt und die Dinge könnten schnell voranschreiten, sollte der Franzose signalisieren, dass er bereit ist, die Führung zu übernehmen.

Sollte United Pochettino nicht ernennen, wird die Suche nach einem Interimsmanager fortgesetzt.

Rudi Garcia wurde interviewt, während der ehemalige Barcelona-Trainer Ernesto Valverde ist ein weiterer Kandidat auf der Shortlist.

Michael Carrick wird voraussichtlich zumindest für die Premier League-Reise am Sonntag nach Chelsea im Amt bleiben.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21