OnePlus 9 wird möglicherweise mit einer 48-Megapixel-Primärkamera geliefert, andere Kameradetails sind durchgesickert

OnePlus 9 wird möglicherweise mit einer 48-Megapixel-Primärkamera geliefert, andere Kameradetails sind durchgesickert

(Bildquelle: 91 Handys)

Der OnePlus 9 wird angeblich mit den Modellnummern LE2110, LE2117 und LE2119 geliefert. Die OnePlus 9-Serie soll zwei Varianten enthalten, die zweite ist OnePlus 9 Pro.

  • News18.com
  • Letzte Aktualisierung: 22. November 2020, 16:00 IST
  • FOLGEN SIE UNS AUF: FacebookTwitterInstagramTelegram Google News

Das OnePlus 9 ist wieder in den Nachrichten und dieses Mal sind die Kameraspezifikationen des Smartphones durchgesickert. Laut einem Bericht von 91 Mobiles würde das dreifache Rückfahrkamera-Setup des Vanilla OnePlus 9 eine 48-Megapixel-Primärkamera und eine 48-Megapixel-Ultraweitwinkelkamera umfassen – eine wesentliche Verbesserung gegenüber der 16-Megapixel-Ultraweitwinkelkamera Winkelsensor beim neu eingeführten OnePlus 8T. Letzte Woche hatte die Veröffentlichung auch das CAD-basierte Rendering auf dem OnePlus 9 veröffentlicht, das das Display des Telefons mit einem Lochausschnitt in der oberen rechten Ecke hervorhob.

Der Bericht hebt ferner hervor, dass das hintere Kameramodul den zweifarbigen LED-Blitz enthalten würde. Für die Hauptkamera des OnePlus 9-Smartphones soll das chinesische Smartphone-Unternehmen den Sony IMX689-Sensor anstelle des Sony IMX586 des Vanilla OnePlus 8 verwenden. Außerdem soll die Hauptkamera des Smartphones eine Brennweite von 6 mm bieten Vergleich mit der Brennweite von 6,59 mm und 4,74 mm, die von den Hauptkameras des OnePlus 8 Pro bzw. OnePlus 8T bereitgestellt wird. Die Details zum dritten Kamerasensor und zur Frontkamera des OnePlus 9 bleiben unklar. Das OnePlus 8 verfügt über eine 16-Megapixel-Frontkamera und einen tertiären 2-Megapixel-Monochromsensor. Sowohl OnePlus 8 Pro als auch OnePlus 8T sind mit Quad-Rear-Kameras ausgestattet.

Bisherige Lecks deuteten darauf hin, dass das Smartphone den unangekündigten Qualcomm Snapdragon 875 SoC verpacken und mit OxygenOS 11 auf Android 11-Basis ausgeliefert werden würde. Der OnePlus 9 wird Berichten zufolge mit den Modellnummern LE2110, LE2117 und LE2119 geliefert, während der OnePlus 9 Pro mit den Modellnummern LE2120 und LE2127 geliefert werden soll. Berichten zufolge werden alle Smartphones unter dem Codenamen Lemonade entwickelt. Insbesondere hatte der Tippgeber TechDroider auch angegeben, dass die OnePlus 9-Serie sowohl das kabellose Laden mit 40 W als auch das kabelgebundene Laden mit 65 W unterstützen würde. Wenn das Gerücht jedoch zutreffend ist, könnte die Akkufunktion auf das Pro-Modell beschränkt sein, da das OnePlus 8 Pro sowohl über schnelle kabelgebundene als auch kabellose Ladeoptionen verfügt, während das Vanilla OnePlus 8 keine Unterstützung für kabelloses Laden bietet.

Share Button
MEHR AUS DEM WEB  Wissenschaftler auf neue Weise erklärten Rotation микроплит in Afrika
Previous Article
Next Article