Joy McClenaghan, 64, sagte, das Problem beeinträchtige ihre Gesundheit und mache sie depressiv (Bilder: BPM Medien)

Eine Oma sagte, sie könne wegen eines unkontrollierbaren Fliegenbefalls ihre Küche seit fast zwei Monaten nicht mehr benutzen.

Joy McClenaghan, 64, lebt mit ihrem Hund in einer Sozialwohnung in Oldbury in den West Midlands.

Das Paar lebt seit November dort, aber am 5. März brach in ihrer Küche ein Abwasserrohr und sorgte seitdem für Chaos.

Frau McClenaghan besteht darauf, dass der Rat „drei ganze Tage und Nächte“ brauchte, um sich damit zu befassen.

Sandwell Council bestreitet dies und behauptet, jemand sei am nächsten Tag zu Frau McClenaghan nach Hause gegangen.

Das kaputte Rohr scheint einen hartnäckigen Fliegenbefall ausgelöst zu haben, den Fallen, Insektenspray und Tiefenreinigung nicht beheben konnten.

Die Fliegen in ihrem Haus leben nur 24 Stunden – aber wenn sie sterben, haben sie bereits genug Eier gelegt, damit der Kreislauf weitergeht.

Oma hat wegen Küchenfliegenbefall seit sieben Wochen kein Essen mehr gekocht

Der 64-Jährige hat mehrfach versucht, die Fliegen loszuwerden mal jetzt (Bild: BPM Media)

Frau McClenaghan sagte: „Sie gingen in die Küche und sagten: „Du musst dein Fenster öffnen und ein paar Fliegenfallen holen.“

„Sie haben sie alle gesäubert und weggeworfen das Waschbecken und links. Ich bin da reingegangen, habe das Fliegenspray gemacht, aber eine Stunde später waren sie immer noch da.'

Sie blieb bei ihrer Tochter, während das Haus ausgeräuchert wurde, aber selbst das löste nichts das Problem.

Frau McClenaghan musste einen neuen Toaster, eine Mikrowelle und einen Wasserkocher kaufen, um die Bakterien zu vermeiden, die die Fliegen auf ihren alten Geräten hinterlassen hätten.

Sie hält die Küchentür geschlossen und verlässt sich beim Essen auf die Mikrowelle oder Lieferungen ihrer Kinder.

Sie sagte: 'Das werde ich nicht Benutze meine Küche. (Die Fliegen) sind aus der Kanalisation. Es beeinträchtigt bereits meine Gesundheit und ich brauche warmes Essen.

„Sie sind einfach pausenlos. Ich bin bereits depressiv, habe Erkrankungen und bin behindert.

Oma hat wegen Küchenfliegenbefall seit sieben Wochen kein Essen mehr gekocht

Selbst wenn die Fliegen getötet werden, haben sie bereits genug Eier gelegt, damit der Kreislauf weitergeht (Bild: BPM)< p class="">'Ich habe seit sieben Wochen nichts gekochtes gegessen.'

Ms McClenaghan hat den Sozialdienst angerufen und hofft, dass sie anfangen kann, die Mahlzeiten ihrer Gemeinde zu nutzen Räderprogramm – bei dem eine warme Mahlzeit nach Hause geliefert wird.

Der Rat sagte: „Beamte des Sandwell Council haben das Anwesen bei mehreren Gelegenheiten besucht.

„Sie haben das Abwasserrohr repariert. Sie haben alle Rohrleitungen in der Küche überprüft und keine Lecks gefunden.

'Die Küche und die Einheiten wurden gründlich gereinigt und es wurde ein Folgebesuch arrangiert, um den Geruchsverschluss darunter zu reinigen sinken.'

Wenden Sie sich an unser Nachrichtenteam, indem Sie uns eine E-Mail an webnews@metro.co.uk senden.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21