Wird Ole Gunnar Solskjaer mit Manchester United die Meisterschaft gewinnen? (Bild: Ryan Pierse/Getty Images)

Ole Gunnar Solskjaer und sein Trainerstab sind nicht gut genug, um Manchester United zu leiten.

Das ist das vernichtende Urteil des ehemaligen Red Devils-Verteidigers John O'Kane, der zwischen 1993 und 1998 fünf Jahre im Klub verbrachte.

Solskjaers United ist Vierter in der Premier League-Tabelle und viele fühlen sich Nach der Ankunft von Raphael Varane, Jadon Sancho und Cristiano Ronaldo in diesem Sommer muss er in dieser Saison Trophäen abgeben.

Der Norweger hatte zuvor Molde und Cardiff City gemanagt, bevor er den Job in Old Trafford übernahm, und O'Kane denkt, dass er viel zu tief ist – und zielt auch auf seinen Trainerstab in Mike Phelan, Kieran McKenna und Michael Carrick.

< p class="">'Wir wissen, dass Ole geholt wurde, um die Fans zu besänftigen, weil es unter Jose Mourinho giftig war', sagte O'Kane dem Mirror.

'Ole ist gekommen und er ist ein netter Kerl – aber er ist nicht der Manager von United. Er ist überfordert.

‘Ole ist überfordert’ – Der ehemalige Spieler von Man Utd beschuldigt Solskjaer der ‘Selbsterhaltung’

Michael Carrick und Mike Phelan wurden beide von John O'Kane kritisiert (Bild: Clive Brunskill/Getty Images)

'Schau dir den Trainerstab an, den er dort hat – sie sind einfach nicht gut genug.

'Mike Phelan ist ein Top-Typ, einer der nettesten Typen, die ich im Fußball getroffen habe, aber schau, woher er kommt.

„Kieran McKenna, ein ehemaliger U18-Trainer, Michael Carrick – sie alle lernen im Job und das ist der größte Verein der Welt.“

‘ Ole ist überfordert – Der ehemalige Spieler von Man Utd beschuldigt Solskjaer der ‘Selbsterhaltung’

Manchester United erlitt in der vergangenen Saison eine 1:6-Heimniederlage gegen die Spurs (Bild: Carl Recine – Pool/Getty Images)

Vor der Länderspielpause musste United ein 1:1-Unentschieden gegen Everton erzielen – ein Spiel, das Solskjaer ausgewählt hat, um Star-Mann Ronaldo auf der Bank zu starten.

Der 48-Jährige wurde in letzter Zeit auch dafür kritisiert, dass er eine defensivorientierte Mannschaft mit zwei defensiven Mittelfeldspielern in Fred und . ausgewählt hat Scott McTominay, trotz der vielen offensiven Spieler, die ihm zur Verfügung stehen.

Und O'Kane fühlt sich in der letzten Saison demütigend gegen Tottenham geschlagen -preservation', um weitere Schläge zu vermeiden.

“Seit sie in der letzten Saison von Spurs zu Hause mit 6:1 besiegt wurden, spielt er wieder mit zwei defensiven Mittelfeldspielern”, fügte O'Kane hinzu. „Die sichere Option. Ich nenne es Selbsterhaltung.

'Sie brauchen einen besseren Manager, aber alle Fans lieben Ole, nicht wahr?

“Die Glazers sind kluge Leute, sie haben im Grunde genommen einen Schwachkopf ernannt, von dem sie wissen, dass die Fans nie gegen sie antreten werden.”

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21