Oklahoma City Thunder 2021 Roster: Wie OKC nach Trades und Free Agency Signings aussieht

Oklahoma City Thunder 2021 Roster: Wie OKC nach Trades und Free Agency Signings aussieht

Oklahoma City Thunder hat alles daran gesetzt, sein Team von dem zu unterscheiden, was wir in der Vergangenheit des Jahres gesehen haben. Nachdem die Thunder fast ein Jahrzehnt lang fester Bestandteil der Western Conference Playoffs waren, haben sie die Pausen in ihrem Team vorangetrieben und sich voll und ganz auf einen Wiederaufbau eingelassen. Infolgedessen haben sie Vermögenswerte umgedreht, wie es bisher noch niemand getan hat.

Der größte Teil des OKC-Dienstplans für 2019-20 ist weg, und GM Sam Presti hat fast das gesamte Team für zukünftige Vermögenswerte umgedreht. Dies schließt auch die Spieler ein, die er von anderen Teams erworben hat.

[einbetten] https://twitter.com/TommyBeer/status/1328402645879574531?ref_src=twsrc%5Etfw [/ einbetten]

Oklahoma City Thunder-Transaktionen: Spieler, die über Trades und freie Agentur unterschrieben wurden

In Bezug auf die Vertragsunterzeichnung muss der OKC Thunder derzeit noch einen einzigen Spieler auf dem freien Markt gewinnen. Sie waren jedoch auf dem Handelsmarkt sehr aktiv.

Bis jetzt haben die Thunder 7 Spieler dazu gebracht, ihr Team von ihren Trades abzuhalten. Jalen Lecque, Ty Jerome, Al Horford und Vincent Poirier. Lecque und Jerome kamen von den Phoenix Suns, als das Team Chris Paul gegen sie eintauschte.

[einbetten] https://twitter.com/wojespn/status/1329606925940633601?ref_src=twsrc%5Etfw [/ einbetten]

Al Horford wurde durch den Handel mit Danny Green übernommen, der wiederum von den LA Lakers für Dennis Schröder übernommen wurde. Schließlich. Vincent Poirier machte sich auf den Weg von Boston zu OKC, um sich für die zweite Runde 2021 zu entscheiden. Sie nahmen auch Trevor Ariza und Justin Jackson auf.

In Bezug auf Draft Picks hat Thunder eine ganze Tüte davon bekommen. Bisher erhielt Thunder 4 Draft-Picks für die erste Runde und 3 Draft-Picks für die zweite Runde.

MEHR AUS DEM WEB  Olympische Manifest ging für die Rekordsumme von 8 Millionen, und jetzt verkaufen die ersten Ringe von de Coubertin

Mit den verschiedenen Schutzschichten dieser Picks hat The Thunder auf absehbare Zeit einen massiven Zugzug garantiert.

Spieler verloren

Oklahoma City Thunder 2021 Roster: Wie OKC nach Trades und Free Agency Signings aussieht

Der NBA-Spieler Chris Paul nimmt am 16. Juli 2013 an einem Take Flight Media Event in Peking, China teil. (Foto von Lintao Zhang / Getty Images)

Thunder haben im Grunde ihr gesamtes Team verloren. Die Point Guards Chris Paul und Dennis Schröder wurden beide an Western Conference-Teams verkauft. Dies waren die Phoenix Suns und die LA Lakers.

Das langjährige Startzentrum Steven Adams wird sich auf den Weg zu den New Orleans Pelicans machen, während Danilo Gallinari mit den Atlanta Hawks ein Angebotsformular unterschrieb.

[einbetten] https://twitter.com/wojespn/status/1329960035837939712?ref_src=twsrc%5Etfw [/ einbetten]

Die einzigen zurückkehrenden Spieler der letzten Saison sind Shai-Gilgeous Alexander, Jesaja Roby, Lughuentz Dort, Darius Bazley, Hamidou Diallo und Mike Muscala.

Zusätzliche Bankstücke haben das Team ebenfalls verlassen. Spieler wie Ricky Rubio, Danny Green und Kelly Oubre Jr. wurden gehandelt, sobald sie im Team waren. Nerlens Noel und Andre Roberson sind freie Agenten. Es ist unklar, ob sie zu diesem Zeitpunkt erneut unterschreiben werden oder nicht.

Share Button
Previous Article
Next Article