Die beliebtesten Netflix-Titel haben bereits ihren eigenen Platz auf Spotify. Der Musikdienst im Bereich Streaming ist eine Zusammenarbeit mit seinem Peer für Serien und Filme mit der Einführung eines neuen Hub. Es bietet Zugriff auf eine Vielzahl von speziellen Inhalten im Audioformat.

An erster Stelle ist das Erscheinen der offiziellen Netflix-Playlists hervorzuheben. Sie entsprechen The Money Heist, Narcos: Mexico, Sexual Education und Damengambit, neben vielen anderen Vorschlägen. Aber Spotify enthält auch die Soundtracks von Cowboy Bebop, The Squid Game und Red Alert, um nur einige zu nennen.

Die Zusammenarbeit zwischen Netflix und Spotify findet nicht nur auf der musikalischen Ebene statt. Über denselben Hub können Nutzer auf alle Podcasts des Dienstes Streaming von Serien und Filmen zugreifen. In diesem Fall enthält der Katalog Vorschläge wie The Crown: The Official Podcast, Nichts zu sehen und Netflix ist unter anderem ein Daily Joke.

Dass Spotify seine Plattform für eine offizielle Netflix-Präsenz öffnet, ist kein Zufall. Laut der Musikplattform haben in den zwei Wochen nach der Premiere von The Squid Game Nutzer mehr als 22.000 Playlists mit Bezug zur Serie erstellt. Es ist offensichtlich, dass sie zwischen beiden Unternehmen eine Ader gefunden haben, um die Popularität von Shows oder Filmen zu nutzen, um sie zu fördern und gleichzeitig den Künstlern, die ihnen ihre Musik verleihen, mehr Druck zu geben.

Die andere Nachrichten, die aus der Hand von Spotify und Netflix kommen, sind ziemlich eigenartig. Einerseits hat die Musikplattform eine “erweiterte Erfahrung” für das Album von Je schwerer wird der Herbst eingeführt. Es ist ein Blick hinter die Kulissen der Entstehung des Soundtracks des Western unter der Regie von Jeymes Samuel und mit Idris Elba und Jonathan Majors.

Andererseits stolpern wir über ein Spiel von The Money Heist. Es ist ein Fragebogen, der basierend auf Ihren Antworten definiert, welcher Figur aus der beliebten spanischen Serie Sie ähneln. Am Ende des Quiz bietet Ihnen die Plattform eine speziell für Sie erstellte Playlist, die Sie auf Spotify anhören oder mit Ihren Freunden teilen können. Leider ist uns in unserem Test ein Fehler unterlaufen; Obwohl das Spiel funktioniert, erhalte ich eine Fehlermeldung, die es Ihnen nicht erlaubt, die fragliche Playlist zu sehen. Wir wissen immer noch nicht, ob es sich um einen Plattformfehler oder eine regionale Einschränkung handelt.

Die neuen kollaborativen Funktionen von Spotify und Netflix sind jetzt sowohl für kostenlose als auch für Premium-Benutzer verfügbar. Im Prinzip der Hub Er ist in den Vereinigten Staaten, Kanada, Australien, Neuseeland, Großbritannien, Irland und Indien verfügbar, aber wir konnten auf den Inhalt (oder einen Teil davon, unter) zugreifen zumindest) aus Argentinien ohne Probleme.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21