Die neu entwickelte Hyperschallrakete wird in Toyang-ri in Nordkorea abgefeuert (Bild: Reuters)

Nordkorea rühmt sich damit, erfolgreich eine neue Rakete getestet zu haben, die in der Lage sein könnte, Atomwaffen abzufeuern.

Beamte behaupten, die Rakete habe alle wichtigen technischen Anforderungen für ihren “abgesetzten Hyperschall-Gleitsprengkopf” erfüllt '.

Der neueste Start folgt auf zwei Raketentests Anfang dieses Monats, wobei die Schurkennation nun verlangt, dass Joe Biden alle US-Militärübungen in der Gegend stoppt.

Japan und Südkorea haben zuvor bestätigt, dass sie eine nordkoreanische ballistische Rakete entdeckt haben, die ins Meer abgefeuert wurde.

Es wird nicht angenommen, dass es sich um eine unmittelbare Bedrohung handelt, aber das US-Indopazifik-Kommando sagte, es könnte haben eine “destabilisierende” Wirkung.

Atomverhandlungen sind seit dem Scheitern eines Treffens zwischen dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un und dem ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump im Februar 2019 ins Stocken geraten.

< p Klasse="">Trump wies die Forderungen des Nordens nach einer umfassenden Aufhebung der US-Sanktionen wegen seines Atomwaffenprogramms im Gegenzug für den Abbau einer in die Jahre gekommenen Nuklearanlage zurück.

Nordkorea behauptet, eine Hyperschallrakete getestet zu haben, die nuklear werden könnte

Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un winkt von einem Balkon während einer Feier in Pjöngjang (Bild: AP)

Nordkorea behauptet, eine Hyperschallrakete getestet zu haben, die nuklear werden könnte

Menschen sehen sich einen Nachrichtenbericht über den nordkoreanischen Raketenstart in Seoul an (Bild: Getty/AsiaPac)

Nordkorea behauptet, eine Hyperschallrakete getestet zu haben, die nuklear werden könnte

Ein von Nordkorea veröffentlichtes offizielles Video behauptet, eine Rakete zu zeigen, die aus einem Zug gesprengt wird (Bild STR/KCNA)

Kim hat in den jüngsten Reden geschworen, seine nukleare Abschreckung angesichts des Drucks der USA zu verstärken.

Seine Regierung hat Bidens Angebot, die Atomgespräche wieder aufzunehmen, bisher abgelehnt und erklärt, Washington müsse aufgeben zuerst seine 'feindliche Politik'.

Überschall-Gleitfahrzeuge werden von einer Rakete gestartet, bevor sie in ein Ziel gleiten, und sie standen auf einer militärischen Wunschliste von Kim.

< p class="">Er hat auch mehr Interkontinentalraketen mit größerer Reichweite, nuklearbetriebene U-Boote und taktische Atomwaffen gefordert.

Die neue Rakete wurde als wichtige Ergänzung zu die 'str . des Landes ategic' Waffen, was bedeutet, dass das System entwickelt wird, um Atomwaffen zu liefern.

Kontaktieren Sie unser Nachrichtenteam, indem Sie uns eine E-Mail an webnews@metro senden. co.uk.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21