Die Empfehlung, schrittweise ins Büro zurückzukehren, wurde in Nordirland gestrichen (Bild: AFP )

Nordirland hat die Covid-Beschränkungen verschärft, das jüngste Anzeichen dafür, dass Großbritannien auf härtere Maßnahmen zusteuert.

Covid-19-Fälle nehmen erneut zu das Land und Teile oder Europa sind wieder unter Sperrung.

Die Regierung in Westminster hat sich den Forderungen nach neuen Maßnahmen zur Eindämmung von Infektionen widersetzt, aber die dezentrale Behörde in Nordirland handelt jetzt.

Offizielle Ratschläge, um eine Rückkehr in die Büros zu fördern, wurden gestrichen, was praktisch einem Zugeständnis gleichkommt, dass für viele den ganzen Winter über zu Hause arbeiten wird.

Der Stormont-Manager für die Machtteilung kündigte die Änderung an vor der geplanten Einführung von Impfstoffpässen für einige Veranstaltungsorte ab nächster Woche.

In einer seltenen gemeinsamen Pressekonferenz forderten die nordirischen Parteien eine “Neueinstellung” der öffentlichen Einstellungen, um eine weitere Sperrung zu verhindern runter.

Der Erste Minister Paul Givan sagte: „Wir arbeiten nicht auf der Grundlage, die Dinge schließen zu wollen. Ich möchte, dass unsere Gastfreundschaft während unserer Weihnachtszeit geöffnet ist. Ich möchte, dass die Leute öffnen können und dies sicher tun.

Nordirland fordert die Menschen auf, ‘von zu Hause aus zu arbeiten’, da Covid-Fälle in ganz Großbritannien zunehmen

Es gab parteiübergreifende Einigung zwischen unionistischen und nationalistischen Parteien über die Stärkung der Covid-19-Leitlinien (Bild: PA) Millionen aus London, die wir in dieser Art von finanzieller Unterstützung bereitstellen konnten.'

Die stellvertretende Erste Ministerin Michelle O'Neill sagte: 'Dies sind sicherlich unsichere Zeiten.

'Aber jetzt ist die Zeit zum Handeln und wenn wir jetzt das bestmögliche Ergebnis erzielen wollen, dann ist jetzt die Zeit zum Handeln.

'Und das ist unsere beste Chance, weiterem zu entgehen Anweisungen auf der ganzen Linie.'

Geldstrafen für die Nichteinhaltung des Zertifizierungsprogramms, das auch ein negatives Ergebnis des Lateral Flow-Tests oder den Nachweis einer Coronavirus-Infektion innerhalb der letzten sechs Monate anerkennt am 13. Dezember in Kraft getreten

Nordirland fordert die Menschen auf, von zu Hause aus zu arbeiten, da die Covid-Fälle in ganz Großbritannien zunehmen

Da die Fälle in drei Vierteln des Landes zunehmen, plädieren einige bereits für weitere Einschränkungen der Senkung der Infektionsrate vor Weihnachten (Bild: AFP)

Von den 377 lokalen Gebieten im Vereinigten Königreich haben 284 (75%) einen Anstieg der Raten von Woche zu Woche verzeichnet, 89 (24%) haben einen Sturz erlebt und vier sind unverändert.

Menschen in England wurde empfohlen, einen Test zu machen, bevor sie überfüllte Innenräume besuchen – dies können geschäftige Geschäfte oder Weihnachtsfeiern sein.

< p class="">Menschen wird auch empfohlen, vor dem Besuch einer Person, die ein höheres Risiko hat, ernsthaft an Covid-19 zu erkranken, einen Test zu machen und einen PCR-Test zu machen, wenn sie Symptome haben.

Zuvor wurde der Öffentlichkeit geraten, den Lateral Flow Test zu verwenden s zweimal wöchentlich.

Kontaktieren Sie unser Nachrichtenteam per E-Mail unter webnews@metro.co.uk.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21