Es ist eine Situation, an die sich die königliche Familie vielleicht nicht erinnern kann. Meghan und Harry haben bereits eine drei Monate alte Tochter, aber die Öffentlichkeit weiß immer noch nicht, wie sie aussieht. Das fliehende Paar hat sich wahrscheinlich entschieden, Lilibet niemandem zu zeigen. Aber zum ersten Mal enthüllte sie, wie es ihrem kleinen Mädchen ging.

Es scheint, dass Lilibet, übertrieben, eines der größten königlichen Geheimnisse sein wird. Die Tochter von Prinz Harry und Herzogin Meghan wurden im Juni geboren, aber die Fans des Paares haben immer noch keine Ahnung, wie sie aussieht.

Bisher zeigte Meghan die Fotos ihrer Tochter nur ihrer Mutter und Verwandten aus den oberen Etagen des Königshauses. Aber jetzt ist eine Veränderung eingetreten. Obwohl das herzogliche Ehepaar im kalifornischen Exil das Foto immer noch nicht zeigte, sprachen sie zum ersten Mal darüber, wie es ihrer Tochter ging.

“Sie ist wunderschön,& #8221; Meghan prahlte. Harry war geteilter. “Er sieht so glücklich aus, wenn er einfach neben unserem Sohn Archie sitzt oder herumalbert und überall herumläuft.” Der Prinz lächelte.

Harry stellte auch sicher, dass Archie nicht eifersüchtig auf seine jüngere Tochter war. “Im Gegenteil, er hilft ihr in allem und versucht ihr Vorbild zu sein,” sagte Harry.

Königin Elizabeth II kennt Lilibet noch nicht persönlich. oder Prinz Charles. Auch ihre Taufe ist in Gefahr. Harry und Meghan hätten gerne eine traditionelle Zeremonie in einer Kapelle auf Schloss Windsor, doch der Herrscher will sie nicht zulassen. Vielleicht spielen sie deshalb beleidigt und reisen trotzdem nicht mit ihrer Tochter nach Großbritannien.

Fans glauben, dass Meghan fälschlicherweise Fotos mit Lilibet gezeigt hat:

TN.cz

.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21