Nick Knowles ist zurück im Fitnessstudio, nachdem er vier Steine ​​​​im Lockdown angelegt hat (Bild: Backgrid/Getty) , nach dem Anlegen von vier Steinen.

Der 59-jährige DIY-SOS-Star hat auf seiner Fitnessreise zwei Steine ​​​​verloren und verriet The Mirror: “Ich habe meinen Lebensunterhalt damit verdient, im Fernsehen wie eine Tüte Schraubenschlüssel auszusehen. Ich bin 18, ich bin massiv.

‘Ich bin immer auf Baustellen. Während des Lockdowns legte ich fast vier Steine ​​auf. Ich habe jetzt zwei Steine ​​​​abgenommen und werde wieder fit.’

Er hatte letztes Jahr bekannt gegeben, dass er sich während des Lockdowns mehr gegönnt hatte, als sein Gewicht allmählich zunahm, da er nicht in der Lage war, ins Fitnessstudio zu gehen, da sie monatelang geschlossen waren.

Nick war Opfer von Trolling, nachdem er letztes Jahr einen Neoprenanzug für ein DIY-SOS-Special für Kinder in Not getragen hatte, sagte aber, dass ihn das Beschimpfen nicht störte.

Er enthüllte letztes Jahr auf BBCs Morning Live: “Nein, weil ich während des ersten Lockdowns viel zugenommen habe.

DIY SOS’ Nick Knowles hat während des Lockdowns 4 Steine ​​zugenommen, ist aber entschlossen, es zu verlieren: ‘Ich bin massiv’

Nick hat zwei der vier Steine ​​verloren, die er im Lockdown angelegt hat (Bild: Mark Thomas/REX/Shutterstock)

'Ich konnte kein Training machen, ich habe viel gemacht Schreiben, viel Bananenbrot und ich habe mir einen großen Bart wachsen lassen und bin dabei geblieben und habe viel geschrieben.'

Der TV-Star gab zu, dass er nicht einer der Leute war, die „das Joe Wicks-Ding gemacht“ und jeden Tag während des Lockdowns mit The Body Coach trainiert haben.

DIY SOS’ Nick Knowles hat während des Lockdowns 4 Steine ​​zugenommen, ist aber entschlossen, es zu verlieren: ‘Ich bin massiv’

Der 2019 abgebildete DIY-SOS-Star konnte während des Lockdowns nicht trainieren (Bild: David Fisher/REX/Shutterstock)

DIY SOS’ Nick Knowles hat während des Lockdowns 4 Steine ​​zugenommen aber ist entschlossen, es zu verlieren: ‘Ich’m massiv’

Nick fand heraus, dass ihm das Essen von gutem Essen half, den Lockdown zu überstehen (Bild: Bob Gray/Backgrid)

Er gab zu: „Als ich also zum Shooting kam, dachte ich ‚Ich werde mich aufräumen‘ und dann eigentlich nein, weil so viele Leute, nicht jeder, die Sache mit Joe Wicks gemacht haben, nicht jeder verbringt sein halbes Leben im Fitnessstudio.

'Manche Leute haben stark zugenommen und ich dachte, weißt du was, erster Start der Show, fangen wir gleich damit an.'

Nick scherzte: 'Also die Eröffnungsszene war ich in einem Neoprenanzug, buchstäblich, wenn ich mich am Strand hingelegt hätte, hätte mich das grüne Stück zurück ins Wasser gezogen. Aber lass es uns gerne annehmen!

‘Es war eine Kombination aus was für ein toller Job und wer hat all die Kuchen gegessen? Nun ja, habe ich. Du tust alles, was du tun musst, um den Lockdown zu überstehen.'

Hast du eine Geschichte?

Wenn Sie eine Promi-Geschichte, ein Video oder ein Bild haben, kontaktieren Sie das Unterhaltungsteam von Metro.co.uk per E-Mail unter celebtips@metro.co.uk unter 020 3615 2145 oder indem Sie unsere Seite „Submit Stuff“ besuchen – wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21