Nicht beruhigen: die spanischen Fans wieder die beleidigten ukrainischen Fußballer Зозулю

Die Fans der „Rayo Vallecano“ weiterhin die Verfolgung des ukrainischen Stürmer

Die Fans des spanischen Klubs „Rayo Vallecano“ wieder beleidigt ukrainischen Fußballer „Albacete“ Roman Зозулю. Heute findet доигровка kontroversen Match zwischen den Teams, die vereitelt wurde nach beleidigende Schreie an die Adresse der Ukrainer.

Am Vorabend des Spiels, die stattfindet, ohne Zuschauer wegen der Quarantäne, die Fans hingen Banner, auf dem die Inschrift: „Zozulya war und bleibt ein Nazi“.

Wir werden erinnern, dass am 15. Dezember ein Match der 20. Runde der spanischen Сегунды zwischen „Rayo Vallecano“ und „Albacete“ in Madrid vereitelt wurde wegen des schändlichen Verhaltens der Fans der Gastgeber gegen zozuli. Am Ende der ersten Halbzeit die linke ULTRAS „Rayo“ begann zu singen „Zozulya – GY*****TEN Nazi“ (Roman Zozulia puto nazi). Befehl beenden die erste Halbzeit endet mit 0:0, und auf der zweiten weigerten sich, zu gehen.

Никак не успокоятся: испанские фанаты снова оскорбили украинского футболиста Зозулю

Nach den Ergebnissen der Vorfall „Rayo Vallecano“ bestraft 18 000 Euro Geldstrafe und Schließung der Tribüne ULTRAS auf zwei Spiele. Wir werden bemerken, dass der Konflikt zwischen Зозулей und den Fans „Rayo Vallecano“ begann nicht im Dezember. Er reicht zurück bis zum Jahr 2017, wenn die Ukrainische Fußballer gehen musste zu diesem Klub auf Leihbasis von „Бетиса“, aber gegen einen Transfer waren die Fans warf der Spieler in der rechtsextremen und nationalsozialistischen Ansichten.

Sehen Sie, wie Zozulya erzielte in der Nationalmannschaft der Ukraine

Abonnieren Sie unseren telegram

Nur die wichtigsten und interessantesten

Abonnieren

Share Button
MEHR AUS DEM WEB  Mann, gefolgt von dem Sieg: Französisch Unikum mit der schweren Hand auf die tote погоревший
Previous Article
Next Article