NFL Sonntag Woche 11: Houston Texans gegen New England Patriots Vorhersage und Analyse

NFL Sonntag Woche 11: Houston Texans gegen New England Patriots Vorhersage und Analyse

9. November 2020; East Rutherford, New Jersey, USA; New England Patriots Quarterback Cam Newton (1) High Fives Wide Receiver Gunner Olszewski (80) vor ihrem Spiel gegen die New York Jets im MetLife Stadium. Obligatorischer Kredit: Vincent Carchietta-USA HEUTE Sport Für Deshaun Watson und seine Teamkollegen von Houston Texans war es eine unvergessliche Saison. Das AFC South-Franchise musste am vergangenen Wochenende gegen die Cleveland Browns einen Verlust von drei Punkten hinnehmen. Sie sind auf einem 2-7 Rekord in Woche 11.

In der Zwischenzeit gelang den New England Patriots von Bill Belichick der 23: 17-Sieg der Baltimore Ravens. Cam Newton und Co. hoffen, ihren Siegerlauf zu verlängern, wenn sie an diesem Wochenende nach Texas reisen. Hier finden Sie einen detaillierten Überblick über beide Teams sowie Verletzungsaktualisierungen und Vorhersagen zum Spieltag der 11. Woche.

LESEN SIE AUCH – „Das Ziel ist nicht, ungeschlagen zu bleiben“ – Ben Roethlisberger enthüllt Super Bowl-Bestrebungen

NFL Vorschau

Deshaun Watson und Co. sind bestrebt, einen Punkt für Houston Texans zu beweisen

[einbetten] https://twitter.com/Hyundai?ref_src=twsrc%5Etfw [/ einbetten]

Nach einem düsteren Start in ihre NFL-Kampagne 2020 haben die Houston Texans in den letzten vier Wochen eine Form gefunden. Interimstrainer Romeo Crennel hat seit Woche 5 bei seinen Spielern einen Knie-Ruck-Effekt hervorgerufen. Mit zwei Siegen aus fünf Spielen wollen Deshaun Watson und seine Teamkollegen eine ansonsten „tote“ NFL-Kampagne wiederbeleben.

Ein Sieg gegen die Patrioten wird die perfekte Absichtserklärung für die massive texanische Fangemeinde sein. Defensivstars wie JJ Watt müssen jedoch von ihrer besten Seite sein, um den von Cam Newton angeführten frei fließenden Angriff auf New England zu stoppen.

MEHR AUS DEM WEB  Wo sehen Sie Berliner Derby in der Bundesliga "Hertha" - "Unión"

Von Cam Newton angeführte New England Patriots, die einen Anstieg des Siegerlaufs anstreben

[einbetten] https://t.co/0kMVDUJkuH [/ einbetten]

Nach dem Sechs-Punkte-Sieg gegen Baltimore Ravens in der vergangenen Woche ist das Vertrauen in die Umkleidekabine der Patrioten hoch. Trainer Belichick wird sich jedoch bewusst sein, dass sein Team eine Reihe von konstanten Siegen benötigt, um die Nachsaison im Jahr 2020 zu erreichen.

Die Besucher werden wieder ohne den erfahrenen Julian Edelman auskommen, der verletzungsbedingt ausfällt. Pro Bowler Stephon Gilmore und TE Ryan Izoo werden auch für das morgige Spiel als „fragwürdig“ eingestuft. Hoffen wir, dass Trainer Belichick und OC Josh McDaniels das Beste aus dem Patriots Secondary herausholen können.

LESEN SIE AUCH – „Es hat lange gedauert“ – Der frühere Super Bowl-Gewinner von Pittsburgh Steelers ernennt den besten NFL-Trainer

NFL Vorschau: Houston Texans gegen New England Patriots Injury Updates

Houston – raus

S Michael Thomas – Schulter

Fraglich

P Bryan Anger – Rechtes Quad

FB Cullen Gillaspia – Zurück

G Senio Kelemete – Gehirnerschütterung

OLB Jacob Martin – Nicht verletzungsbedingt

DE Charles Omenihu – Kniesehne

WR Kenny Stills – Zurück

T Laremy Tunsil – Krankheit

New England – fraglich

LB Ja'Whaun Bentley – Leiste

DL Adam Butler – Schulter

K Nick Folk – Zurück

CB Stephon Gilmore – Knie

DL Lawrence Guy – Schulter, Ellbogen und Knie

LB Terez Hall – Schulter

RB Damien Harris – Knöchel, Brust

WR N'Keal Harry – Schulter

TE Ryan Izzo – Kniesehne, Hand

G Shaq Mason – Kalb

DE John Simon – Ellbogen

WR Matthew Slater – Knie

G Joe Thuney – Knöchel

MEHR AUS DEM WEB  Marcus Morris von LA Clippers schlägt zurück, nachdem er wegen seiner Vertragsverlängerung verspottet wurde

DE Deatrich Wise – Knie, Hand

T Isaiah Wynn – Knöchel

Texans vs Patriots Vorhersage

Houston Texans 24 – 28 New England Patriots

NFL Sonntag Woche 11: Houston Texans gegen New England Patriots Vorhersage und Analyse

18. Oktober 2020; Nashville, Tennessee, USA; Der Quarterback von Houston Texans, Deshaun Watson (4), tritt im ersten Quartal im Nissan Stadium gegen die Tennessee Titans an. Obligatorischer Kredit: Steve Roberts-USA TODAY Sports

Dieses Spiel wird bestimmt bis auf den Draht gehen. In Anbetracht der Flugbahn dieser beiden Teams glauben wir, dass beide hungrig sind, ihre jeweiligen Zweifler zum Schweigen zu bringen. Wir werden jedoch Cam Newton und die Patrioten für diesen einen unterstützen.

Trainer Belichick weiß, wie er seinen erschöpften Kader optimal nutzen kann, und wir glauben, dass sie in Woche 11 einen weiteren Sieg erzielen werden, um ihren Siegerlauf auf zwei Trabspiele auszudehnen. Wird Deshaun Watson die Partypläne der Patrioten für Sonntagabend ruinieren? Schalten Sie ein, um es herauszufinden.

LESEN SIE AUCH – Ehemaliger NFL-Mann gibt Arizona Cardinals Starlet Kyler Murray Tipps für die zukünftige MLB-Karriere

Share Button
Previous Article
Next Article