NFL Monday Night Woche 11: Tampa Bay Buccaneers gegen Los Angeles Rams Vorhersage und Analyse

NFL Monday Night Woche 11: Tampa Bay Buccaneers gegen Los Angeles Rams Vorhersage und Analyse

8. November 2020; Tampa, Florida, USA; Tampa Bay Buccaneers Quarterback Tom Brady (12) vor dem Spiel gegen die New Orleans Saints im Raymond James Stadium. Obligatorischer Kredit: Kim Klement-USA HEUTE Sport Die von Tom Brady angeführten Tampa Bay Buccaneers sind derzeit Zweiter in der Tabelle der NFC South Division. Die Jungs von Bruce Arians werden bestrebt sein, etwas Schwung in eine entscheidende Phase der Saison zu bringen.

Sie werden Jared Goffs Los Angeles Rams in Woche 11 im Raymond James Stadium in einem Primetime-Kampf am Montagabend ausrichten. Es wird ein Kampf zwischen einem der besten Offensivteams und Defensivteams der Liga. Hier finden Sie einen detaillierten Überblick über beide Teams sowie Verletzungsaktualisierungen und Vorhersagen zum Spieltag der 11. Woche.

LESEN SIE AUCH – „Nur eine Frage der Zeit“ – Warren Moon warnt Kyler Murray vor möglichen Verletzungen

NFL Vorschau

Tampa Bay Buccaneers wollen in der Tabelle der NFC South Division die Nase vorn haben

[einbetten] https://t.co/1yNhpbixlz [/ einbetten]

Nach einer schlechten Leistung gegen den NFC South-Rivalen New Orleans Saints in Woche 9 führte Tom Brady die Buccaneers am vergangenen Wochenende zu einem komfortablen Sieg gegen die von Teddy Bridgewater angeführten Carolina Panthers. Brady wird verzweifelt versuchen, einen Siegerlauf zusammenzustellen, um sich vor Ende der regulären Saison einen Platz in den Playoffs zu sichern.

Die Freibeuter Antonio Brown, Chris Goodwin und Mike Evans werden am Montagabend die Schlüsselspieler sein. Trainer Arians schwitzt an der Fitness von Tight Ends, OJ Howard und Rob Gronkowski. Es wird interessant sein zu sehen, wie der erfahrene NFL-Trainer mit dieser kleinen Verletzungskrise umgeht.

MEHR AUS DEM WEB  Gab es ein Gruppen-Foto-Bettwäsche Ronaldo: in den Armen von Cristiano - nicht Georgina

Werden die von Sean McVay angeführten Los Angeles Rams am Montag für Aufregung sorgen?

[einbetten] https://twitter.com/ABC7?ref_src=twsrc%5Etfw [/ einbetten]

Die Rams sind derzeit Zweiter in der Tabelle der NFC West Division hinter Seattle Seahawks und über Kyler Murrays Arizona Cardinals. Die Besucher haben in dieser Saison nur zwei ihrer fünf Auswärtsspiele gewonnen. Trainer Sean McVay wird hoffen, diesen Rekord in Woche 11 verbessern zu können. Quarterback Jared Goff wird Unterstützung von Wideouts, Cooper Kupp, Robert Woods und Tyler Higbee in der Offensive suchen.

Das Hauptaugenmerk wird jedoch auf den Defensivstars von Los Angeles Rams, CB Jalen Ramsey und DE Aaron Donald, liegen. Beide Spieler müssen im Raymond James Stadium eine anstrengende Schicht einlegen, um die Straftat der frei fließenden Freibeuter zu vereiteln.

LESEN SIE AUCH – „Haben Sie Drew Brees nicht in der Mischung“ – Ehemaliger NFL-Mann gibt Tampa Bay Tipps für den Titel der Division

NFL Vorschau: Tampa Bay Buccaneers gegen Los Angeles Rams Injury Updates

Tampa Bay – raus

WR Jaydon Mickens – Krankheit

TE ABl. Howard – Achilles

NT Vita Vea – Knöchel

Fraglich

TE Rob Gronkowski – Nicht bekannt gegeben

OLB Jason Pierre-Paul – Knie

G Ali Marpet – Gehirnerschütterung

ILB Jack Cichy – Kniesehne

FS Mike Edwards – Quadrizeps

Los Angeles – raus

OT Andrew Whitworth – Knie

K Kai Forbath – Knöchel

OLB Ogbonnia Okoronkwo – Ellbogen

S Taylor Rapp – Knie

S Terrell Burgess – Knöchel

Buccaneers vs Rams Vorhersage

Tampa Bay Buccaneers 24 – 20 Los Angeles Rams

NFL Monday Night Woche 11: Tampa Bay Buccaneers gegen Los Angeles Rams Vorhersage und Analyse

2. November 2020; East Rutherford, New Jersey, USA; Der breite Empfänger von Tampa Bay Buccaneers, Mike Evans (13), feiert seinen Touchdown mit dem offensiven Zweikampf gegen Tristan Wirfs (78) und den breiten Empfänger Tyler Johnson (18) in der zweiten Hälfte gegen die New York Giants im MetLife Stadium. Obligatorischer Kredit: Vincent Carchietta-USA TODAY Sports

MEHR AUS DEM WEB  13 Reasons Why season 4 : why death of (SPOILER) controversy

Dieses Spiel könnte leicht in beide Richtungen gehen. Aber wir werden mit Tom Brady und seiner Bande von Speedstern gehen, um am Montagabend in Florida einen Sieg zu erringen. Es gibt einige interessante Einzelkämpfe, die in Woche 11 gezeigt werden.

Die Zusammenstöße zwischen Jalen Ramsey, Antonio Brown und Aaron Donald und Tom Brady werden zweifellos einer der Höhepunkte dieses Spiels mit hoher Oktanzahl sein. Verpassen Sie es nicht um jeden Preis.

LESEN SIE AUCH – „Aaron Donald ist so gut wie es in der NFL gibt“ – Tom Brady lobt Los Angeles Rams Star

Share Button
Previous Article
Next Article