Die New Shepard-Trägerrakete von Blue Origin hebt vom Startplatz des Unternehmens in West Texas zu einem suborbitalen Testflug ab. (Blue Origin/REX/Shutterstock)

William Shatner wird später der älteste Mensch im Weltraum werden, wenn er an Bord eines privaten Raumschiffs in den Orbit fliegt.

Das fragliche Raumschiff gehört Blue Origin, dem privaten Raumfahrtunternehmen von Amazon-Gründer Jeff Bezos.

New Shepard, benannt nach dem Astronauten Alan Shepard, ist eine wiederverwendbare Rakete, die explizit für die Aufgabe, Touristen ins All zu bringen.

Es besteht aus einer 18 m langen Rakete, auf der eine Kapsel für sechs Personen ruht. Das Schiff verfügt über Luftbremsen, bidirektionale Raketen und Fahrwerke, sodass es sowohl starten als auch landen kann.

Die Kapsel an der Spitze des Raketenschachts verfügt über sechs Beobachtungsfenster, die laut Blue Origin fast dreimal so groß sind wie die eines Boeing 747-Jetliners.

New Shepard: Was ist die Rakete, die? William Shatner ins All tragen?

Star Trek-Legende William Shatner mit Jeff Bezos bei der Vorbereitung auf seine historische Reise ins All mit der New Shepard-Rakete von Blue Origin. (Credits: Blue Origin/Mega)

Das Schiff selbst wird von einem sauerstoffreichen Flüssigerdgas-betriebenen Stufenverbrennungsraketenmotor angetrieben. Viele Leute denken, dass es ein bisschen wie ein riesiger Weltraumpenis aussieht.

Captain Kirks Reise an Bord der New Shepard wird vier große Etappen haben.

Etappen von der Flug

Sowohl die Kapsel als auch die Booster-Rakete werden vertikal abheben, bis New Shepard etwa 250.000 Fuß (76 km) erreicht. Von dort löst sich die Kapsel und beschleunigt sich auf etwa 106 km.

Dies ist der Zeitpunkt, an dem die Besatzung im Inneren einen Blick auf die Erde erhält und mehrere Minuten Schwerelosigkeit erlebt, während sie der Schwerkraft der Erde entkommt.

New Shepard: Welche Rakete wird William Shatner ins All bringen?

Jeff Bezos wird mit drei Besatzungsmitgliedern an Bord einer New Shepard-Rakete (Reuters) gestartet

Die Booster-Rakete wird in der Zwischenzeit dank dieser bidirektionalen Raketen und einer Menge Computer-Know-how etwa zwei Meilen von der Startrampe entfernt fallen und landen.

Es wird von der Kapsel gefolgt (auch wiederverwendbar .) ), die sanft auf den Wüstenboden zurückfliegt

New Shepard: Welche Rakete wird William Shatner ins All bringen?

Die Kapsel mit Bezos kehrt per Fallschirm zurück (Reuters)

Obwohl Blue Origin erst zum zweiten Mal eine bemannte Rakete ins All geflogen hat, hat die New Shepard 15 Testflüge ohne Passagiere absolviert .

Blue Origin hat keinen der dramatischen Abstürze erlitten, die der größte Rivale SpaceX hatte. Obwohl das Unternehmen von Elon Musk im Jahr 2016 absichtlich eine ihrer Raketen testweise zum Absturz gebracht hat.

Wenn Sie Shatners Flug live verfolgen möchten, wird das Unternehmen die Veranstaltung auf seiner Website live streamen hier.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21