Um dieses Video anzusehen Bitte aktivieren Sie JavaScript und ziehen Sie in Erwägung, auf einen Webbrowser umzusteigen, der HTML5-Videos unterstützt

Nach einer Achterbahnfahrt von 12 Monaten beginnen weltweit die Neujahrsfeierlichkeiten.

Die Leute bereiten sich darauf vor, Abschied von 2021 zu nehmen – und vielleicht eine gute Befreiung –, aber die Pandemie hängt schwer über den Feierlichkeiten.

Die Omicron-Variante wirft einen Schatten auf New Jahr auf der ganzen Welt, mit Bevölkerungen, die hoffen, mit Freunden und Familie zusammenzukommen, und mit unterschiedlichen Einschränkungen zu kämpfen haben.

Millionen Europäer müssen sich mit reduzierten Veranstaltungen begnügen, nachdem die Beschränkungen auf dem gesamten Kontinent wieder eingeführt wurden.

Aber die Party in Neuseeland ist bereits in vollem Gange und die Schläger liegen in Australien in ein paar Stunden auf dem Eis, bis ihr Countdown läuft.

Auckland wurde erleuchtet, nachdem die Regierung es gegeben hatte die Feierlichkeiten in den letzten Tagen.

Neuseeland hat es geschafft, das Virus in Schach zu halten, kämpft jedoch mit einem kleinen Ausbruch des neuen Stamms, der von einem Reisenden aus Großbritannien importiert wurde .

Die Behörden haben 88 Personen ausfindig gemacht, die möglicherweise mit der infizierten Person in Kontakt gekommen sind und zufrieden sind, dass es keine Übertragung durch die Gemeinschaft gegeben hat.

Neuseeland ist einer der ersten Orte auf der Erde, der Mitternacht schlägt und den Start feiert eines neuen Jahres (Bild: Getty)

Neuseeland läutet das Jahr 2022 ein, wenn die Neujahrsfeiern auf der ganzen Welt beginnen

Über dem Hafen von Sydney hat es gegen Mitternacht ein Feuerwerk gegeben (Bild: AP)

The Person kam am 16. Dezember aus Großbritannien nach Neuseeland, wurde aber erst am 17. positiv getestet, teilte das Gesundheitsministerium in einer Erklärung mit.

Das Land hat noch keine Omicron-Fälle in seiner Gemeinde, aber 17 Fälle in seinen Grenzquarantäneeinrichtungen

Trotz der Befürchtungen, dass sich die neue Variante durchsetzen könnte, wurde die überwiegende Mehrheit des Landes umgezogen ein lockereres Regelwerk gestern um Mitternacht pünktlich zu NYE.

Australien versuchte, das Virus auf ähnliche Weise wie seine Nachbarn zu unterdrücken, hatte jedoch weniger Erfolg, Omicron in Schach zu halten.

Die Neuinfektionen mit dem Coronavirus sind in Australien erneut auf einen Rekord von mehr als 32.000 gestiegen, nur wenige Tage nachdem die 10.000 erstmals überschritten wurden.

Neuseeland läutet 2022 ein, wenn die Neujahrsfeierlichkeiten beginnen um den Planeten

Die Party ist in Australien trotz eines Anstiegs der Omicron-Fälle bereits in vollem Gange (Bild: @reikocarp/Twitter)

Im ganzen Land gelten unterschiedliche Beschränkungen Aber Millionen sind entschlossen, das neue Jahr ein paar Stunden nach Neuseeland einzuläuten.

Die weltweiten Coronavirus-Infektionen erreichten in den letzten sieben Tagen mit durchschnittlich etwas mehr als . ein Rekordhoch Eine Million Fälle wurden zwischen dem 24. und 30. Dezember weltweit pro Tag entdeckt.

Das entspricht einer Zunahme von 100.000 gegenüber der Vorwoche, laut einer Analyse von Reuters.

Kontaktieren Sie unser Nachrichtenteam, indem Sie uns eine E-Mail an webnews@metro.co.uk senden.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21