Neues ITV-Drama, das auf einer verheerenden wahren Geschichte basiert, macht die Zuschauer „so, so wütend“

Spread the love

Neues ITV-Drama, das auf einer verheerenden wahren Geschichte basiert, macht die Zuschauer „so, so wütend““ /></p>
<p> „Mr. Bates gegen das Postamt“ hat die Zuschauer erschüttert (Bild: ITV/Rex/Shutterstock)</p>
<p class=Das neue ITV-Drama „Mr. Bates gegen das Postamt“ hat nach seiner Veröffentlichung eine große Reaktion der Zuschauer erlebt .

Die vierteilige Serie wurde vollständig auf ITVX veröffentlicht und einzelne Episoden werden in den nächsten vier Tagen ausgestrahlt und enden am Donnerstag, dem 4. Januar.

Mit Toby Jones und Julie Hesmondhalgh in den Hauptrollen erzählt die Serie die wahre Geschichte eines großen Skandals, bei dem mehr als 700 Postfilialleiter strafrechtlich verurteilt wurden, weil fehlerhafte Buchhaltungssoftware den Anschein erweckte, als ob Bargeld auf ihren Websites fehlte.

Dutzende unschuldige Menschen wurden wegen Diebstahls und Betrugs ins Gefängnis geschickt und andere in den Bankrott und in den Selbstmord getrieben, bevor eine von Alan Bates angeführte Gruppe das Postamt vor den Obersten Gerichtshof brachte.

Die Serie hat die Zuschauer erschüttert, die darüber wütend und verwirrt waren, was passieren durfte.

Das Publikum strömte zu X, um seine Gedanken mitzuteilen – und viele sagten dasselbe.

Neues ITV-Drama, das auf einer verheerenden wahren Geschichte basiert, macht die Zuschauer „so, so wütend““ /></p>
<p> Das mit Stars besetzte Drama zeigt Toby Jones und Julie Hesmondhalgh (Bild: ITV/Rex/Shutterstock)</p>
<p class=Als die erste Folge auf ITV ausgestrahlt wurde, schrieb Amanda Coleman: „Mein Blut ist schon da.“ Sieden. Wie wichtig es ist, zuzuhören und Fragen zu stellen.’

Die Junioren sagten, sie wären gerade in der ersten Folge gewesen und „Mir kocht schon das Blut … zu glauben, dass sich einige Menschen tatsächlich umgebracht haben und heute einige Menschen nicht entschädigt wurden, ist empörend.“

Benutzer trainfanmatt sagte, die erste Folge sei erst 20 Minuten alt und stimmte zu: „Mein Blut kocht“, und kritisierte die „absolut abscheuliche und ekelhafte“ Art und Weise, wie die Unterpostmeister behandelt wurden.

Neues ITV-Drama, das auf einer verheerenden wahren Geschichte basiert, macht die Zuschauer „so, so wütend““ /></p>
<p>Hunderte unschuldige Menschen waren von dem Skandal betroffen (Bild: ITV/Shutterstock)</p>
<p class=Gemma Champ war in der ersten Folge zu sehen und „schon so wütend und gestresst“, sagte Benutzer Tincansqat Ihr „Blutdruck ist durch die Decke gegangen

Mehr: Trending

Neues ITV-Drama, das auf einer verheerenden wahren Geschichte basiert, macht die Zuschauer „so, so wütend““ /></p>
<p class='Ich bin der echte Mr. Bates – mein Kampf gegen die Post ist noch nicht vorbei'

Neues ITV Ein Drama, das auf einer verheerenden wahren Begebenheit basiert, macht die Zuschauer „so, so wütend“. /></p>
<p class=Wendy und Bob frösteln bis auf die Knochen durch Horror-Entdeckung im Emmerdale-Spoilervideo

Neues ITV-Drama, das auf einer verheerenden wahren Geschichte basiert, macht die Zuschauer „so, so wütend““ /></p>
<p class=Der Gewinner von Voice UK 2023 wurde gekrönt – und sie haben Geschichte geschrieben

Neues ITV-Drama, das auf einer verheerenden wahren Geschichte basiert, macht die Zuschauer „so, so wütend““ /></p>
<p class=This Morning Star enthüllt gesundheitliche Tortur nach Entdeckung von Knochentumoren im Bein

Sam Cook sah sich die Serie vollständig an und sagte, er sei „immens frustriert“ und warnte: „Es gibt mehrere Szenen darin, die einem das Herz brechen werden … Genau wie ich werden Sie wahrscheinlich schockiert und wütend sein, dass diese Ungerechtigkeit tatsächlich passiert ist.“

Im Fall des Obersten Gerichtshofs wurde entschieden, dass das fehlende Geld auf Computerfehler zurückzuführen war, und das Postamt wurde zur Zahlung einer Entschädigung in Höhe von 58 Millionen Pfund für die falschen Anklagen verurteilt.

Neues ITV-Drama, das auf einer verheerenden wahren Geschichte basiert, macht die Zuschauer „so, so wütend““ /></p>
<p>Der echte Alan Bates hat darauf bestanden, dass sein Kampf gegen das Postamt noch nicht vorbei sei (Bild: ANL/Rex/Shutterstock)</p>
<p class=Aber nachdem ihre Anwaltskosten bezahlt waren, blieben der Gruppe nur 12 Millionen Pfund übrig, was einer Gesamtsumme von 12 Millionen Pfund entspricht auf jeweils etwa 20.000 £, weit weniger, als einige verloren hatten.

Bis 2020 hatte die Regierung eine unabhängige Untersuchung eingeleitet, die dann im darauffolgenden Jahr in eine öffentliche umgewandelt wurde, um zu prüfen, ob die Post und der Softwarelieferant Fujitsu von den Fehlern im IT-System wussten.

Es sollte vor ein paar Monaten abgeschlossen sein, ist aber noch nicht abgeschlossen.

Der echte Alan Bates sagt in der Dokumentation „Mr Bates vs the Post Office: The Real Story“, dass er ist mit seinem Kampf gegen das Postamt noch nicht fertig.

Mr. Bates gegen das Postamt wird ab dem 1. Januar an vier Abenden um 21 Uhr auf ITV1 ausgestrahlt. Außerdem wird am 4. Januar um 22:45 Uhr auf ITV1 Mr Bates vs the Post Office: The Real Story ausgestrahlt.

Haben Sie eine Geschichte?

Wenn Sie eine Promi-Geschichte, Videos oder Bilder haben, wenden Sie sich an das Unterhaltungsteam von Metro.co.uk Schicken Sie uns eine E-Mail an celebtips@metro.co.uk, rufen Sie 020 3615 2145 an oder besuchen Sie unsere Seite „Sachen einreichen“ – wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören.

MEHR: Mr. Bates vs. The Post Office in Besetzung und real -Life-Menschen hinter dem ITV-Drama

MEHR: „Ich bin der echte Mr. Bates – mein Kampf gegen die Post ist noch nicht vorbei“

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *