Natasha Koroleva erzählte, warum sie Tarzan Verrat vergab: Ein Paar war einst durch eine Tragödie vereint

Die Sängerin sprach über den Unfall, der ihre Beziehung zu ihrem Ehemann stark beeinflusste

Anna Ponomarenko

Natasha Koroleva erzählte, warum sie Tarzan Verrat vergab: Ein Paar war einst durch eine Tragödie vereint

Editor für Geschäftsbereiche anzeigen

Die Sängerin Natasha Koroleva und ihr Ehemann Sergei Glushko (auch bekannt als Tarzan) gaben zum ersten Mal ein gemeinsames Interview und sprachen über den Verratsskandal.

In einem offenen Gespräch mit Ksenia Sobchak gestand Natasha Koroleva, welche Tragödie sie mit Tarazan verband und warum sie ihrem Ehemann vergab, nachdem er sie betrogen hatte.

Natasha Koroleva erzählte, warum sie Tarzan Verrat vergab: Ein Paar war einst durch eine Tragödie vereint

Natasha Koroleva und Sergey Glushko

Kurz über den Skandal

Kürzlich erschien im Internet die Information, dass der Ehemann des Künstlers eine junge schwangere Geliebte von ihm hat. Außerdem ging dieses Mädchen zusammen mit ihrer Freundin eine Beziehung mit Glushko ein und beraubte später angeblich das Haus eines Sternpaares, woraufhin die Königin eine Erklärung über sie schrieb. Später stellte sich heraus, dass das Mädchen kein Kind von Tarzan erwartete, aber dennoch eine enge Beziehung zu ihm hatte. Sergei Glushko nahm eine Videobotschaft auf, in der er öffentlich Verrat zugab.

Wer war es profitabel, über den Verrat zu erzählen?

In einem Gespräch mit Natasha Koroleva schlug Ksenia Sobchak vor, wer genau davon profitieren würde, die Situation des Verrats öffentlich zu machen. Die erste Option ist, dass die Mädchen, die Tarzan verwirrt haben, beschlossen haben, dank dieser Situation populär zu werden, die zweite – dieser Skandal ist ein lauter Grund für Diskussionen über Fernsehkanäle, die Bewertungen verfolgen, die dritte Option ist eine PR-Aktion der Königin, um an sich selbst zu erinnern und für die Veröffentlichung einer neuen zu werben Lieder.

Natasha Koroleva erzählte, warum sie Tarzan Verrat vergab: Ein Paar war einst durch eine Tragödie vereint

Natasha Koroleva mit ihrem Ehemann Sergei Glushko

MEHR AUS DEM WEB  Sängerin Vera Кекелия gebar den Erstgeborenen

„Es ist zu flach. Was auch immer es ist – ein neues Lied, ein neues Konzertprogramm … Die Situation, die entstanden ist, ist es nicht wert“, sagt Koroleva.

Die Tragödie an der Wolga

Ksenia fragte auch, wie Natalia es geschafft habe, ihrem Ehemann zu vergeben.

„Weißt du, wie viele Frauen mich in fast 20 Jahren angerufen, geschrieben, schwanger, nicht schwanger haben? Sie haben ein Buch mit Beschwerden in mir gesehen. Ich erinnere mich, mich angerufen und gesagt zu haben:“ Hallo, ich möchte dir sagen, dass ich schwanger bin. „Und ich sage: „Und was dann? Warum brauche ich diese Informationen? Sie kennen die Telefonnummer des Mannes, dort rufen Sie an – alle Ansprüche sind da „, teilte die Königin mit.

Natasha Koroleva erzählte, warum sie Tarzan Verrat vergab: Ein Paar war einst durch eine Tragödie vereint

Natasha Koroleva und Sergey Glushko

Die Sängerin gab zu, dass sie in den ersten Ehejahren ein wenig eifersüchtig auf Tarzan war, aber dann verging es. Natasha sprach auch über einen schrecklichen Moment in ihrem Leben, als sie beim Bootfahren auf der Wolga fast gestorben wäre.

„Nach diesem Unfall wurde mir klar, dass Seryoga die Person ist, die, egal was in unserem Leben passiert, bis zum Ende da sein wird. Wie er mich rettete, wie er drei Tage auf der Intensivstation war, mein Schiff wechselte, wusch Ich … ich war wirklich am Rande von Leben und Tod. Es war ein Wendepunkt in unserer Beziehung. Danach konnte keine Rede von Eifersucht oder gegenseitigen Ansprüchen mehr sein „, erinnert sich die Königin mit Tränen in den Augen.

Abonnieren Sie unser Telegramm

Nur das Wichtigste und Interessanteste

MEHR AUS DEM WEB  Dance Z зірками-2020: Sie kennen den Namen des zweiten Teilnehmers

Abonnieren Lesen Sie Segodnya.ua in Google News

Share Button
Previous Article
Next Article