Myasnikov nannte alarmierende Symptome des Coronavirus, die einen Krankenwagenbesuch erforderten

Alexander Myasnikov, Moderator des Programms „On the Most Important“, nannte die alarmierenden Symptome des Coronavirus. Der Arzt sagte mir, wann ich einen Krankenwagen rufen sollte und wann nicht.

Myasnikov nannte alarmierende Symptome des Coronavirus, die einen Krankenwagenbesuch erforderten

Bild über: Instagram @ alexander_myasnikov1
Laut Alexander Myasnikov können Bürger mit COVID-19 in 90% der Fälle erfolgreich zu Hause behandelt werden. Es gibt jedoch Symptome, die auf keinen Fall ignoriert werden können – und vor allem müssen Sie sich nicht selbst behandeln. Unter ihnen – Kurzatmigkeit bei mäßiger Anstrengung und in Ruhe. Beim Coronavirus tritt dieses Symptom 4 bis 8 Tage nach der Infektion auf, begleitet von Fieber und Husten.

Es ist wichtig, Dehydration nicht zu ignorieren. Damit dreht sich der Kopf, ein trockener Mund erscheint und seltenes Wasserlassen wird beobachtet. Temperaturen über 38, Schläfrigkeit, Lethargie oder Lethargie sind ebenfalls Alarme.

Ein Krankenwagen wird nicht benötigt, wenn die Temperatur unter 38 Grad liegt, es Körperschmerzen, Schmerzen in Muskeln, Kopf, Hals und einen Husten ohne Atemnot gibt, teilte der Spezialist mit. In diesem Fall benötigen Sie eine ärztliche Beratung, auch telefonisch, oder Sie können in die Klinik gehen.

Share Button
MEHR AUS DEM WEB  In den vergangenen Tagen in Russland zeigte 5966 Neuinfektionen COVID-19
Previous Article
Next Article