Mutmaßlicher Schütze tot aufgefunden, nachdem drei Frauen und ein 13-jähriges Mädchen getötet wurden

Spread the love

Verdächtiger Schütze tot aufgefunden, nachdem drei Frauen und ein 13-jähriges Mädchen getötet wurden

Die Polizei sucht im Zusammenhang mit den Schießereien nach Mavis Christian Jr. (Bild: WREG News Channel 3/Memphis Police Department)

Der Verdächtige einer Serie von Schießereien in ganz Tennessee wurde nach einer Fahndung durch die Polizei tot aufgefunden.

Drei Frauen und ein junges Mädchen wurden an drei verschiedenen Orten in Tennessee erschossen.

Die Polizei in Memphis suchte nach Mavis Christian Jr., 52, wobei lokale, staatliche und bundesstaatliche Strafverfolgungsbehörden an der Suche beteiligt waren.

Allerdings hat Christian es jetzt getan wurde tot in seinem Auto aufgefunden, vermutlich mit einer selbst zugefügten Schusswunde.

Beamte wurden am Samstag um 21.22 Uhr zu einer Schießerei im 100 Block des Howard Drive gerufen, wo sie eine Frau fanden die am Tatort für tot erklärt wurde.

Sie hatte offensichtlich eine Schusswunde erlitten und die Ermittler haben den Mord mit zwei anderen Schießereien in der Stadt in Verbindung gebracht.

Eine Frau und ein 13-jähriges Mädchen wurden im Field Lark Drive getötet, während ein weiterer Teenager, 15, lebensgefährlich verletzt aufgefunden wurde.

Eine dritte Frau wurde tot in der Warrington Road aufgefunden.< /p>

Die Polizei hat den Zeitpunkt der einzelnen Schießereien nicht bekannt gegeben, warnte die Öffentlichkeit jedoch davor, sich an Christian zu wenden, der vermutlich einen weißen Chevrolet Malibu Baujahr 2017 gefahren ist.

Nehmen Sie Kontakt mit unserem Nachrichtenteam auf, indem Sie uns eine E-Mail an webnews@ senden. metro.co.uk.

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *