Eine Ziege in Indien brachte ein seltsames mutiertes Kind mit dem Gesicht eines Menschen zur Welt (Bild: SWNS)

Ein ungläubiger Bauer hat miterlebt, wie eine seiner Ziegen ein Kind mit . zur Welt brachte das 'Gesicht eines Menschen'.

Shankar Das, 46, besitzt eine Farm im Dorf Gangapur im nordöstlichen indischen Bundesstaat Assam.

Nachdem eine seiner Ziegen den „menschenbabyähnlichen Nachwuchs“ zur Welt gebracht hatte, verbreitete sich die Nachricht im ganzen Dorf und Fotos wurden online geteilt.

Die Einheimischen sagten, es habe das Gesicht eines Menschen baby.

Shakar sagte: 'Die Nachbarn eilten zu unserem Haus.

'Alle waren schockiert über seine Erscheinung, die einem menschlichen Baby ähnelte.'< /p>

Mutant goat geboren mit dem Gesicht ‘eines menschlichen Babys’

Das Kind wurde im Dorf Gangapur im Wahlkreis Dholai Vidhan Sabha im nordöstlichen indischen Bundesstaat Assam geboren. (Credits: Tahir Ibn Manzoor/SWNS.COM)

Er fuhr fort: „Die Ziege hatte bereits ein Kind zur Welt gebracht.

‘Es war ihre zweite Geburt. Es hat mich und auch die Dorfbewohner fassungslos gemacht.'

Leider wurde das Kind lebend geboren, starb aber kurz darauf.

In Indien war die Geburt eines deformierten Tieres gilt als schlechtes Omen oder Pech, sagten Einheimische.

Ziegenmutante mit dem Gesicht ‘eines menschlichen Babys’

Einheimische betrachten Mutantengeburten als Zeichen Gottes (Credits: Tahir Ibn Manzoor/SWNS.COM)

Nachbar Rakesh Kumar fügte hinzu: “In vielen Gegenden gilt dies als Warnung.< /p>

'Die Leute sehen die Mutantengeburten als Zeichen Gottes.'

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21