Motorradfahrer Carles Falcon stirbt nach Unfall bei der Rallye Dakar

Spread the love

„Motorradfahrer

Carles Falcon während der ersten Etappe der Rallye Dakar Anfang dieses Monats (Reuters)

Der spanische Motorradfahrer Carles Falcon ist nach einem Unfall gestorben der Rallye Dakar in Saudi-Arabien.

Der 45-Jährige lag im künstlichen Koma, nachdem er sich bei einem Unfall auf der zweiten Etappe am 7. Januar schwere Verletzungen zugezogen hatte.

< p-Klasse="">Falcon litt unter einer Schwellung des Gehirns, nachdem er sich die Wirbelsäule, fünf Rippen, das linke Handgelenk und das Schlüsselbein gebrochen hatte.

Der Katalane wurde vom ersten Arzt wiederbelebt, der vor ihm am Unfallort eintraf wurde auf die Intensivstation des Riad-Krankenhauses geflogen.

Eine Erklärung von Falcons Team, dem Twintrail Racing Team, am Montag lautete: „Diesen Montag, den 15. Januar, hat Carles uns verlassen.“

https://www.instagram.com/p/C2H-B5Woz8f/

'Das medizinische Team hat bestätigt, dass die durch den Herz-Kreislauf-Stillstand zum Zeitpunkt des Unfalls verursachten neurologischen Schäden irreversibel waren.< /p>

'Carles war ein lächelnder, immer aktiver Mensch, der alles, was er tat, leidenschaftlich genoss, besonders Motorräder.

'Er ließ uns etwas tun, das ihm gehörte Traum, die Dakar zu fahren. Er hatte Spaß, er war glücklich auf dem Fahrrad.

„Wir müssen ihn wegen seines Lächelns und des Glücks, das er in jedem hervorgerufen hat, in Erinnerung behalten.

Mehr: Trending

Motorradfahrer Carles Falcon stirbt nach Unfall während der Rallye Dakar

Man Utd ist daran interessiert, Karim Benzema zu verpflichten, während Al-Ittihad-Star gerne nach Europa zurückkehren möchte

Motorradfahrer Carles Falcon stirbt nach Unfall während der Rallye Dakar

Ryanair-Passagier stirbt auf Flug von Malaga nach Großbritannien

Motorradfahrer Carles Falcon stirbt nach Unfall während der Rallye Dakar

Anthony Joshua und Francis Ngannou versprachen, dass der Sieger den unbestrittenen Titel gewinnen wird

Motorradfahrer Carles Falcon stirbt nach Unfall bei der Rallye Dakar

Bob Arum verrät möglichen Termin für Artur Beterbiev gegen Dmitry Bivol

'Er war ausgebildeter Computeringenieur, Motorradlehrer und Motorradreiseführer aus Leidenschaft.

'Es gibt viele Gelehrte an seiner Seite. Er lehrte mit Geduld, Energie und Freude, er sorgte dafür, dass jeder Spaß am Fahrrad hatte.

'Das ist es, was er uns hinterlassen hat und was wir immer bei uns behalten werden, wir alle, die wir es waren Ihm, Familie, Freunden, Kollegen und Fans nahe stehen.

'Wir bitten die Familie und das Team, die Privatsphäre der Abschiedsakte zu wahren, die in stattfinden werden die kommenden Tage. Vielen Dank für Ihr Verständnis.’

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *