Mikel Arteta beklagt nach West Hams umstrittenem Tor gegen Arsenal „nicht gut genug Technologie“.

Spread the love

Mikel Arteta beklagt „nicht gut genug Technologie“ nach dem umstrittenen Tor von West Ham gegen Arsenal“ /></p>
<p> Mikel Arteta war nach der Niederlage von Arsenal gegen West Ham niedergeschlagen (Foto: Amazon Prime). )</p>
<p class=Mikel Arteta sagt, die von VAR verwendete Technologie sei „nicht gut genug“, nachdem West Ham beim Sieg über Arsenal ein umstrittenes Tor erzielt hat.

Arsenal Nachrichten, Exklusivangebote und Analysen

Anmelden Datenschutzrichtlinie Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzrichtlinie und Nutzungsbedingungen von Google.

Die Gunners haben danach die Chance verpasst, die Premier League anzuführen Am Donnerstagabend verlor er schockierend mit 0:2 gegen die Irons im Emirates.

Tomas Soucek erzielte den Führungstreffer, bevor ein Tor des ehemaligen Arsenal-Verteidigers Konstantinos Mavropanos den Sieg besiegelte, da Mikel Artetas Mannschaft zahlreiche Chancen vergab.

Es gab jedoch Kontroversen um Souceks Treffer , da der Ball im Vorfeld scheinbar aus dem Spiel ging, der VAR dies jedoch nicht ausschließen konnte, da er nicht schlüssig beweisen konnte, dass er die Ziellinie vollständig überquert hatte.

Der Vorfall erinnerte an Newcastles Siegtreffer gegen Arsenal zu Beginn dieser Saison, der Artetas berüchtigte Schimpftirade gegen die Schiedsrichter ausgelöst hatte.

Der Manager war dieses Mal jedoch weitaus zurückhaltender und maßvoller, als er danach gefragt wurde Beim Soucek-Tor sagte er wiederholt, er habe es nicht gesehen – was an die berühmte Bemerkung des legendären Gunners-Chefs Arsene Wenger „Ich habe es nicht gesehen“ erinnert.

„Ich habe es nicht gesehen.“ „Sie sagen, dass die Bilder, die sie haben, keine schlüssigen Aussagen machen“, sagte Arteta in seiner Pressekonferenz nach dem Spiel.

'Normalerweise, wenn das Team generiert so viel, dass es Spiele gewinnen wird. So haben wir es gemacht. Gegen Brighton haben wir so viel generiert und gegen Liverpool auch, aber wir schießen Tore auf unterschiedliche Weise.

„Wir müssen in diesem Bereich einen weiteren Schritt machen, um Spiele bequemer zu gewinnen, das ist sicher, denn heute hat die Mannschaft es verdient, das Spiel zu gewinnen.“ Daran besteht kein Zweifel.'

Es war West Ham-Star Jarrod Bowen, der den Ball scheinbar im Spiel gehalten hatte, und selbst der Stürmer gab zu, dass er keine Ahnung hatte, ob er die Linie überquert hatte oder nicht .

Mehr: Trending

Mikel Arteta beklagt nach West Hams umstrittenem Tor gegen Arsenal „nicht gut genug Technologie“ -Man Utd-Star im Januar</p>
<p><img decoding=

Mikel Arteta nennt Arsenal-Star, der ihn letzte Saison „verrückt“ gemacht hat

Mikel Arteta beklagt „nicht gut genug Technologie“ nach dem umstrittenen Tor von West Ham gegen Arsenal“ /></p>
<p class=Rasmus Hojlund „frustriert“ über seine Teamkollegen von Man Utd und von allen gehasst, sagt Paul Parker

Mikel Arteta beklagt nach dem umstrittenen Tor von West Ham gegen Arsenal „nicht gut genug Technologie“ erleidet beim lang erwarteten Debüt einen Rückschlag</p>
<p class=Genau wie Arteta sagte der englische Star zu Amazon Prime: „Ich habe es nicht gesehen.“

'Das ist es schwierig, weil der Ball in der Luft war. Es war schwer zu sagen. Es wäre einfacher gewesen, es zu erkennen, wenn es am Boden gelegen hätte.

„Es war wirklich wichtig, das erste Tor zu erzielen.“ Wir haben heute Abend gewonnen. Wir müssen ein Spiel nach dem anderen angehen. Es klingt langweilig, aber wir müssen weiterhin Ergebnisse erzielen.'

MEHR: Andre Onana möchte die Einberufung in die AFCON verschieben, damit er im FA Cup von Manchester United spielen kann.

MEHR: Ange Postecoglou kritisiert VAR dafür, dass er den Star von Brighton während der Niederlage gegen Tottenham nicht vom Platz gestellt hat

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *